Handschriftliche Notizen müssen im Edge-Browser extra gespeichert werden, sonst sind sie verloren. Foto: dpa-infocom

So merkt sich der Edge-Browser Notizen

Im neuen Edge-Browser können Benutzer bei Bedarf handschriftliche Notizen in eine Webseite eintragen. Allerdings muss man die Notiz auch speichern - sonst geht sie verloren.

Meerbusch (dpa-infocom) - Eine der praktischen neuen Funktionen im Edge-Browser von Windows 10 ist die Fähigkeit, dass Windows-Benutzer bei Bedarf direkt in der angezeigten Webseite eine handschriftliche Notiz oder Anmerkung eintragen können.

Auf diese Weise lassen sich Hinweise eintragen, Stellen hervorheben oder eben schlicht Notizen machen. Allerdings muss man aufpassen, dass die Notiz nicht versehentlich wieder verloren geht. Denn anders als bei OneNote speichert Microsoft Edge eine einmal begonnene Notiz nicht automatisch.

Wer vergisst, auf den "Speichern"-Button zu klicken, sieht seine Notizen nie wieder. Stattdessen wird die Notiz einfach nur verworfen und nicht gespeichert - ohne Rückfrage. Will man eine Website-Notiz im Edge-Browser speichern, darf man daher auf keinen Fall vergessen, zum Schluss auf den "Speichern"-Button zu klicken - oder zu tippen, bei handschriftlichen Notizen.

Mehr Computer-Tipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Word-Dokument nicht weiterbearbeiten
Normalerweise springt Microsoft bei einem Dokument automatisch an die zuletzt bearbeitete Stelle. Auf Wunsch lässt sich das ändern.
Word-Dokument nicht weiterbearbeiten
Eigene Handschrift als Schriftart nutzen
Schreibtradition trifft digitale Technik: Ein kostenloser Onlinedienst erstellt einen Zeichensatz, der aussieht wie die eigene Handschrift. Dies bewährt sich etwa beim …
Eigene Handschrift als Schriftart nutzen
Krypto-Mail-Anbieter ProtonMail eröffnet VPN-Dienst
In Zeiten flächendeckender Datenspeicherung wird Anonymität im Internet zu einem immer wichtigeren Thema. Einen Beitrag dazu leisten die Betreiber von ProtonMail mit …
Krypto-Mail-Anbieter ProtonMail eröffnet VPN-Dienst
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test

Kommentare