+
WhatsApp erfreut mit neuem Update

Hilfreiches Update

Nachtmodus: WhatsApp-Update bringt neue Funktion mit sich

  • schließen

Der Messenger-Dienst WhatsApp hat die ein oder andere sehr nützliche Funktion, fernab vom Nachrichten versenden. So auch die Kamera-Funktion. Und genau diese kann jetzt was Neues!

Es vergeht kaum ein Monat, in dem WhatsApp seine User nicht mit einer neuen Funktionen überrascht. Smartphone-Besitzer, die sich besonders viel auf WhatsApp herumtreiben, dürften beispielsweise die Kamera-Funktion der App lieben, denn die bringt so eine einige Vorteile mit sich: Um die schönsten Momente bildlich festzuhalten muss man Dank dieser Funktion nämlich nicht einmal mehr die App verlassen. Außerdem kann man man in die Bilder sofort an seine Freunde und Bekannte senden. Wie praktisch! Und eben weil diese Funktion auf WhatsApp bei den Usern so beliebt ist, hat sie nun auch ein Update bekommen, welches besonders die Nachtschwärmer unter den WhatsApp-Nutzern freuen dürfte.

Neuerdings gibt es in der Kamera-Funktion bei WhatsApp nämlich einen Nachtmodus. Diese neue Funktion bewirkt, dass man Details und Umrisse im Dunklen besser fotografieren kann. WhatsApp erkennt außerdem automatisch, wenn es zu dunkel ist. Erst dann können Sie den Nachtmodus aktivieren. Sollte das der Fall sein, erscheint rechts oben ein Halbmond-Symbol (direkt neben dem Blitz-Symbol). Einfach drauf klicken und schon haben Sie den Nachtmodus aktiviert.

Leider dürfen sich bislang nur iPhone-Nutzer über dieses Update freuen. Android-User müssen für scharfe Bilder im Dunkeln vorerst am Besten auf die Kamera-Funktion des Smartphones zurückgreifen.

mpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten
Apple hat eingeräumt, dass es mit Tastaturen der neueren Macbook-Laptops Probleme gibt. Das US-amerikanische Technologieunternehmen reagiert mit kostenloser Reparatur.
Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten
Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen - das ist der Grund
Die Kamera-Autos von Google sind wieder auf den Straßen in Deutschland unterwegs - allerdings nicht, um ihr Bild-Material für den Online-Dienst Street View zu verwenden.
Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen - das ist der Grund
YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln
YouTube und Instagram verschärfen ihren Konkurrenzkampf um Anbieter von Videoinhalten. Bei der Google-Videoplattform werden sie künftig auch Geld mit kostenpflichtigen …
YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln
Google bringt eigene Podcast-App für Android
Podcasts erreichen immer mehr Zuhörer. Google schließt sich mit einer eigenen Android-App dem Boom an und will mit der Empfehlung von Inhalten auf Basis der …
Google bringt eigene Podcast-App für Android

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.