+
Apple

Termin, Live-Stream, Ticker

So sehen Sie die Apple Keynote heute kostenlos im Live-Stream

  • schließen

Bei der Apple-Keynote am 12. September 2018 werden die neuen iPhones und andere Produkte vorgestellt. So können Sie das Event heute im kostenlosen Live-Stream verfolgen.

Update vom 23. Oktober 2018: Dieses Mal geht es nicht nach Cupertino sondern nach Brooklyn, wenn Apple seine Neuheiten vorstellt. Am 30. Oktober gibt es die nächste Apple-Keynote, vermutlich mit iPad- und Macbook-Updates. Fans der Marke können wieder live dabei sein, berichtet merkur.de*. Es gibt nämlich wieder einen Live-Stream von der Apple-Keynote.

Cupertino - Am Mittwoch, 12. September 2018, ist es wieder so weit. Die ganze Welt schaut nach Cupertino. Apples Keynotes, auf denen immer die Neuerungen des Konzerns vorgestellt werden, sind weit mehr als nur eine normale Ankündigung. Die neuen Produkte werden weltweit mit Spannung erwartet und die Veranstaltung als Event zelebriert. 

Die Apple-Keynote 2018 findet zum zweiten Mal in der neuen Ufo-förmigen Zentrale des US-Konzerns statt. Dort bietet das „Steve Jobs Theater“, das nach dem 2011 verstorbenen Firmengründer benannt ist, Platz für rund 1000 Gäste, Journalisten und Mitarbeiter. 

Die Apple-Keynote 2018 findet zum zweiten Mal im „Steve Jobs Theater“ im kalifornischen Cupertino statt.

Apple-Keynote September 2018: Drei neue iPhones und weitere Updates

Für viele Besucher sind die Produktvorstellungen von Konzern-Chef Tim Cook legendär. Im Vorfeld wird heftig spekuliert und diskutiert, welches Geheimnis der 57-Jährige wohl diesmal lüften wird. Offenbar, so mutmaßten Experten, wird Cook wohl ein neues iPhone vorstellen. Das  iPhone XS, Nachfolger des Jubiläums-iPhones X, soll mit 5,8 Zoll großem und das iPhone XS Plus mit 6,5 Zoll großem OLED-Display sowie ein 6,1 Zoll großes LCD-iPhone neu erhältlich sein.

Durch einen Fehler auf der Apple-Website wurde kurz vor der Apple Keynote am 12. September 2018 aber bereits bekannt, wie die tatsächlichen Namen lauten werden. Die Modelle tragen die Bezeichnungen iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR.

Neben dem neuen iPhone wird das Unternehmen bei der Apple-Keynote 2018 offenbar auch die Apple Watch Series 4 vorstellen.

Bilder der Produkte schon vor der Keynote aufgetaucht

Der Online-Blog „9to5Mac“, spezialisiert auf Apple-Meldungen, will schon die ersten Bilder der neuen Produkte haben und zeigt ein Bild des möglichen iPhone XS stolz auf dem Twitter-Account des Blogs.

Ebenso wollen die Technik-Experten Fotos der neuen Apple Watch Series 4 zeigen.

Einladung zu Apple-Keynote und Live-Stream des Events

Apple hat offenbar schon die offiziellen Einladungen an ausgewählte Medienvertreter geschickt. Außerdem gibt es auf apple.com bereits die Seite, auf der die Keynote im Live-Stream gezeigt wird. Auf der Website des Unternehmens wir die Veranstaltung als „Apple Special Event“ angekündigt.

So wird auf apple.com die Keynote 2018 angekündigt.

Im Folgenden haben wir für Sie zusammengestellt, wo und wie Sie die Apple-Keynote 2018 im kostenlosen Live-Stream verfolgen können.

Apple-Keynote 2018 heute im Live-Stream - kostenlos ab 19 Uhr

Apple zeigt die Keynote 2018 aus dem „Steve Jobs Theatre“ auf der Homepage apple.com. Dort bietet der Technologie-Konzern den Nutzern ab ca. 19 Uhr MESZ einen kostenlosen Live-Stream an. Diesen können Sie natürlich auf Apple-Geräten aufrufen. Dazu benötigen Sie etwa einen Mac-Computer, auf dem mindestens das Betriebssystem macOS Sierra 10.12 installiert ist oder ein iPhone/iPad/iPod Touch mit iOS 10 oder neuer. Sollte Ihr Apple-Gerät diese Voraussetzungen erfüllen, können Sie die Live-Übertragung zur Apple-Keynote 2018 über Apples Browser Safari öffnen.

Außerdem können Sie das Event aus Cupertino auch auf einem Apple TV der zweiten oder dritten Generation (mit dem neuesten Apple TV Software oder tvOS) live verfolgen.

Apple-Keynote 2018 heute im Live-Stream - auch für Windows

Wie üblich besteht auch die Möglichkeit, vor dem Bildschirm an der Keynote 2018 teilzunehmen, auch wenn Sie kein Apple-Gerät besitzen. Die Übertragung aus den USA können Sie auch über Microsofts Webbrowser Edge (Windows 10) live sehen.

Auch andere Plattformen können mit den neuesten Versionen von Chrome oder Firefox auf den Stream zugreifen.

Wichtig: Live-Streams sind richtige Datenfresser. Um zu verhindern, dass das Volumen Ihres Mobilfunkvertrags schnell aufgebraucht ist und Sie für den Rest des Monats mit gedrosselter Geschwindigkeit im Internet surfen, sollten Sie eine ordentliche WLAN-Verbindung nutzen.

Apple-Keynote 2018 heute bei uns im Live-Ticker

Die Apple-Keynote 2018 können Sie auch bei uns im Live-Ticker mitverfolgen. Dort verpassen Sie garantiert nichts! Wir halten Sie mit allen Details auf dem Laufenden. Sie können sich nicht mehr daran erinnern, welche Neuheiten auf der letzten Keynote vorgestellt wurden? Kein Problem, in unserem Ticker erfahren Sie es.

Lesen Sie auch: Riesige Probleme bei neuem iPhone-Update: Deshalb sollten Sie es keinesfalls installieren

mgo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp: Was steckt hinter dem Selbstmord-Spiel „Momo-Challenge“?
WhatsApp: Was steckt hinter der „Momo-Challenge“? Bei dem Selbstmord-Spiel auf WhatsApp sollen bereits mehrere Jugendliche gestorben sein.
WhatsApp: Was steckt hinter dem Selbstmord-Spiel „Momo-Challenge“?
Android-Geräte lieber zweimal zurücksetzen
Wer sein ausgedientes Smartphone verkaufen will, sollte das Gerät unbedingt auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Aber reicht dieser Schritt immer aus?
Android-Geräte lieber zweimal zurücksetzen
Monochrom-Optik kann reizvoller Foto-Effekt sein
Schwarzweiß-Fotos gelten als sinnlich und stimmungsvoll. Eine ansprechende Alternative ist die monochrome Optik. Sie kann beim Aufnehmen oder auch im Nachhinein mit …
Monochrom-Optik kann reizvoller Foto-Effekt sein
Bildschirmfarbton mit f.lux anpassen
Fast jeder kennt es: Man sitzt im Morgengrauen oder in der Nacht am Rechner und der Bildschirm ist viel zu hell. Für ältere Betriebssysteme schafft das Tool f.lux hier …
Bildschirmfarbton mit f.lux anpassen

Kommentare