Die Twitter-App hat mehrere Funktionen. Foto: dpa-infocom

Social Media: Twitter auf Apple Mac

Die Twitter-App kann Mac-Benutzer über wichtige Ereignisse informieren: Dann erscheinen automatisch Hinweise, wenn auf Twitter etwas Relevantes passiert.

Meerbusch (dpa-infocom) – Mit der Twitter-App bleiben Apple-Fans immer auf dem Laufenden, was gerade im sozialen Netzwerk Twitter gerade los ist. Immer dann, wenn es auf Twitter neue Erwähnungen, Retweets, Likes oder Nachrichten gibt, erscheinen Mitteilungen in der oberen rechten Ecke.

Bei welchen Ereignissen dort Mitteilungen angezeigt werden sollen und welche Ereignisse die Twitter-App am Mac ignorieren soll, kann der Nutzer selbst festlegen. Dazu die Twitter-App öffnen. Danach im Menü "Twitter" die Funktion "Einstellungen" auswählen und dort zum Bereich "Mitteilungen" wechseln. Hier kann bequem für jeden Account getrennt entschieden werden, welche Ereignisse künftig Mitteilungen in macOS auslösen sollen

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Ein iPhone für 1000 Euro, eine Siemens-Waschmaschine für 1200 Euro – lohnt sich das wirklich? Wie gut sind die Alternativen der Billighersteller? Kann das englische …
No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Nintendo-Konsole Switch im Test: Super Mario schick wie nie
München - Super Mario bekommt eine neue Heimat. Nachdem der Kult-Klempner zuletzt mit einer App auf dem iPhone fremdging, erscheint am 3. März die neue Nintendo-Konsole …
Nintendo-Konsole Switch im Test: Super Mario schick wie nie
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Twitter schaltet seine Video-Plattform Vine ab. Die zugehörige Webseite wird dann in ein Archiv umgewandelt, neue Beiträge können nicht mehr veröffentlicht werden.
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Virtueller Baukasten für Lego-Fans
Mit Lego lassen sich beeindruckende Dinge bauen. Das muss nicht unbedingt mit echten Bausteinen sein: Wer mag, kann auch virtuelle Lego-Meisterwerke erschaffen.
Virtueller Baukasten für Lego-Fans

Kommentare