Die Software

- Wenn nun die Hardware zusammengeschraubt ist, kann es an die Installation des Betriebssystemes gehen.

Die Wahl fiel hier auf die Linux-Distribution debian und das freie, unter GNU (general public licence) stehende und nicht kommerzielle Projekt "Video Disk Recorder (VDR)" von Klaus Schmidinger, das in diversen Varitaionen vorliegt und übrigens auch Grundlage für die Reelbox ist. Für unseren Video-Disk-Rekorder wurde die Version des Computermagazins c’t verwendet (http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/vdr/).

Die Installation und Hardwareerkennung verlief im Großen und Ganzen automatisch ab, nur hier und da waren einige manuelle Anpassungen nötig. An dieser Stelle soll nicht weiter auf die Konfiguration eingegangen werden, sondern auf das Dokumentations-Wiki www.vdr-wiki.de hingewiesen werden.

Linux-Kenntnisse sind bei der Installation sehr von Nutzen, jedoch gibt es auf der genannten Seite ausführliche Installations-Hilfen.

> Fazit

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nie wieder schlechtes Internet: Antenne zum Selbstbauen
München -  Sie benutzen einen Internet-USB-Stick und der stellt hin und wieder keine Verbindung her? Mit diesem einfachen Trick passiert Ihnen das nie wieder.
Nie wieder schlechtes Internet: Antenne zum Selbstbauen
Unerwünschte Android-Apps notfalls deaktivieren
Bei dem Kauf eines neuen Smartphones sind viele Apps schon vorinstalliert. Einige werden wahrscheinlich nie genutzt und sollen deshalb ihren Speicherplatz für andere, …
Unerwünschte Android-Apps notfalls deaktivieren
Telefonieren per Messenger-App: Das müssen Handynutzer wissen
Hannover - Immer mehr Messenger-Apps erlauben auch Sprachanrufe direkt aus dem Chat heraus. Das spart zwar Geld, knabbert aber auch am monatlichen Datenvolumen. Und hat …
Telefonieren per Messenger-App: Das müssen Handynutzer wissen
Neue Status-Funktion: WhatsApp macht auf Snapchat
Mountain View - WhatsApp wird mit einer neuen Funktion ein Stück mehr zum sozialen Netzwerk. Diese erinnert an den Messaging-Dienst Snapchat.
Neue Status-Funktion: WhatsApp macht auf Snapchat

Kommentare