Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 

Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
+
Das Software-Portal Sourceforge ändert die Adware-Funktion. Foto: Franziska Gabbert

Software-Portal Sourceforge wieder frei von Adware

Vor etwa drei Jahren hatte Sourceforge damit begonnen, Downloads mit Adware zu bündeln. Damit hatte das Software-Portal einiges an Popularität einbüßen müssen. Jetzt ist Schluss damit.

Berlin (dpa/tmn) - Das Download-Portal für Open-Source-Software Sourceforge will wieder nutzerfreundlicher werden. Dazu sei das Bündeln von Downloads mit Adware eingestellt worden, teilt der Betreiber mit.

Zuvor mussten Anwender bei von Sourceforge Heruntergeladenem genau aufpassen, dass sie parallel zum gewünschten Programm nicht noch Werbung anzeigende oder andere unerwünschte Software mitinstallierten. Einst eine der ersten Anlaufstellen für quelloffene Softwareprojekte im Netz hatte das Portal an Popularität eingebüßt, nachdem es 2013 das Bündeln von Downloads mit Adware gestartet hatte.

Sourceforge-Portal

Sourceforge-Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Welt von oben: Video-Drohnen im Test
Bilder und Videos aus der Vogelperspektive reizen Hobbyfilmer ganz besonders. Mit Video-Drohnen ist das möglich – aber nicht jede Drohne ist für Anfänger geeignet. Wer …
Die Welt von oben: Video-Drohnen im Test
Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Das Whatsapp-Konto ist abgelaufen und muss innerhalb von 48 Stunden für 99 Cent freigeschaltet werden? Wer solch eine E-Mail bekommt, ist im Visier von Betrügern.
Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Wenn das kein ungewöhnliches Zubehör für die Nintendo Switch ist: Der Labo ist eine Art Do-it-Yourself-Baukasten. Damit basteln Nutzer Pappwerke, die sich mit der …
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion …
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen

Kommentare