+
Manche iOS-Geräte haben Probleme mit der Datumseinstellung. Foto: Shawn Thew

Datumsproblem von iOS-Geräten wird erst im März gelöst

Dies iOS-Geräte haben ein Problem: iPhone 5S, iPad Air, mini 2 und iPod touch der sechsten Generation. Wer das Datum auf einen Zeitpunkt vor Mai 1970 zurückstellt, kann sein Gerät schrotten. Ein Update soll helfen.

Berlin (dpa/tmn) - Das "1970"-Problem mit Apples neueren 64-Bit-iOS-Geräten wird erst im März mit dem Update auf iOS 9.3 gelöst. Wie "heise online" berichtet, enthält die jüngst für Entwickler zugängliche Beta4-Version des neuen Systems zwei Lösungsansätze.

Einerseits ist es nicht mehr möglich, die Systemzeit der Geräte auf einen Zeitpunkt vor 2001 zu stellen. Andererseits können durch die Wiederherstellungsfunktion von iTunes auch Geräte wieder in Betrieb genommen werden, die durch eine Einstellung des Kalenderdatums auf einen Zeitpunkt vor Mai 1970 unbrauchbar gemacht wurden.

Damit Dritte nicht böswillig das Systemdatum des Telefons manipulieren können, empfiehlt sich bis zum Softwareupdate die Nutzung eines Sicherheitscodes. Er erlaubt eine Bedienung des Geräts erst nach erfolgreicher Eingabe. Sofern noch nicht aktiviert, findet sich die Option im Hauptmenü des Telefons im Unterpunkt "Touch ID & Code". Außerdem kann die Wartezeit für automatische Bildschirmsperre auf den Minimalwert von 30 Sekunden gesenkt werden. Dann sperrt sich das Gerät nach 30 Sekunden ohne Nutzung. Die automatische Sperre ist im Menü unter "Allgemein/Automatische Sperre" zu finden.

Bericht von heise online

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare