+
Sony-Präsident Mike Fasulo spricht bei einer Präsentation in Las Vegas.

Ultra-HD-Kameras

Diese Neuheiten präsentiert Sony

Las Vegas - Sony hat auf der Branchenmesse auch Neuheiten abseits von TV-Geräten präsentiert. Dazu gehören Fitness-Sensoren und Ultra-HD-Kameras. Doch das ist längst nicht alles.

Der Elektronik-Riese Sony geht bei seinem Neuanfang über das Fernseh-Geschäft hinaus. Der japanische Konzern präsentierte auf der Branchenmesse CES in Las Vegas am Montag (Ortszeit) unter anderem Fitness-Sensoren, einen Daten-Clip für Tennisschläger sowie Videokameras für Ultra-HD-Videos. Zu den Sensoren gibt es die App Lifelog, die wie ein automatisches Tagebuch Informationen über das Leben des Nutzers aufzeichnet.

Sony erlebt seit Jahren eine Durststrecke. Das traditionsreiche Geschäft mit Unterhaltungselektronik schrieb jahrelang Verluste, bei den Fernsehern leidet Sony unter der abgeschwächten Nachfrage und der Konkurrenz von Billiganbietern. Wie auch andere Hersteller in Las Vegas setzt Sony in dem Bereich massiv auf die Ultra-HD-Technologie mit vier Mal mehr Bildpunkten als beim bisherigen Full-HD. Um den Kunden auch Inhalte in dieser Qualität zu bieten, kündigte Sony unter anderem einen entsprechenden Media-Player an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare