+
Sony liefert das Xperia M5 nicht nur in Gold, sondern auch in Schwarz oder Weiß aus. Foto: Sony

Sony Xperia M5: Smartphone mit Kameraschwerpunkt kostet 400 Euro

Sony bringt ein neues Mittelklasse-Smartphone auf dem Markt. Interessant ist vor allem die Kamera. Außerdem ist das Gehäuse wasserfest und staubdicht.

Berlin (dpa/tmn) - Sonys neues Mittelklasse-Smartphone Xperia M5 ist für 400 Euro zu haben. Bei dem Androiden hat der Hersteller ein besonderes Augenmerk auf die Kameras gelegt.

Die 21,5-Megapixel-Hauptkamera bietet einen schnellen Hybridautofokus, eine Lichtempfindlichkeit bis ISO 3200 und zeichnet auch 4K-Filme auf. Die Frontkamera mit 13 Megapixeln liefert Full-HD-Videos.

Das Gehäuse mit Metallecken-Rahmen und verglaster Rückseite hat Sony wasserfest (IP65) und staubdicht (IP68) ausgelegt. Daneben weist das LTE-Gerät ein fünf Zoll großes Full-HD-Display, eine Achtkern-CPU (Mediatek Helio X10) sowie 3 Gigabyte (GB) RAM sowie 16 GB erweiterbaren Speicher auf. Ursprünglich sollte das Xperia M5 bereits Mitte August 2015 auf den Markt kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Das Glück der Erde findet sich in einem iOS-Game: "Horse Adventure" bietet alles, was das Herz von Pferdefreunden höher schlagen lässt. Bei "Bridge Constructor" ist ein …
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
München - Ein Messer und ein paar harte Gegenstände - mehr braucht es nicht, um die YouTube-Welt zu elektrisieren. Dieses Video sammelte Klicks in Rekordzeit. 
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
iOS-App-Charts: Unverzichtbare Helferlein
Das Smartphone hat unseren Alltag massiv verändert - nicht zuletzt dank zahlreicher Tools, die verschiedene Aufgaben erleichtern. Diese Woche in den Charts: …
iOS-App-Charts: Unverzichtbare Helferlein

Kommentare