Weg mit dem Ton, wenn er nervt. Foto: dpa-infocom

Sound in Safari stumm schalten

Musik oder Geräusche können beim Computer ganz schön nerven, vor allem wenn sie unerwartet auftauchen. Im Safari-Browser lässt sich der Sound auf Wunsch abschalten.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer schon einmal in Ruhe gearbeitet hat, und plötzlich erklingt Musik aus dem Lautsprecher, der weiß, wie nervig das sein kann. Da artet es schnell in Stress aus, sich durch alle gerade offenen Tabs zu hangeln, nur um die Webseite zu finden, die den Lärm verursacht.

Wo schaltet man schnell den Sound aus? Im neuen OS X El Capitan ist der Safari-Browser schlauer geworden: Man finde einfach das Lautsprecher-Symbol rechts in der Menüleiste, am oberen Rand des Browserfensters. Klickt man es an, wird alles gerade Abgespielte stummgeschaltet.

Über den App Store findet sich das Update auf Safari 9 auch für OS X Yosemite - falls man (noch) nicht auf El Capitan aktualisieren möchte.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die besten Grill-Blogs
Sommerzeit ist Grillzeit! Hier gibt‘s die besten Tipps rund ums Material, das Fleisch und die leckersten Rezepte.
Die besten Grill-Blogs
Phishing-Betrüger wollen Selfies und Kreditkartendaten
Wer ein PayPal-Konto besitzt, sollte derzeit besonders vorsichtig sein. Betrüger geben sich für den Bezahldienst aus und bitten per Mail um ein Selfie mit …
Phishing-Betrüger wollen Selfies und Kreditkartendaten
Excel: Mehrere Zeilen oder Spalten auf einmal einfügen
Bei Bedarf lassen sich in einer Excel-Tabelle auch mehrere Zeilen oder Spalten gleichzeitig einfügen. Man muss nur den passenden Trick kennen.
Excel: Mehrere Zeilen oder Spalten auf einmal einfügen
Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Werden persönliche Daten an Messenger-Dienste weitergegeben, geschieht das nicht immer mit der Zustimmung der betroffenen Personen. Ein Urteil aus Bad Hersfeld stellt …
Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig

Kommentare