+
Bei What's your place kann man den Lieblingsort kaufen.

Den Lieblingsort für 9,95 Euro kaufen

Wir haben uns nach besonderen sozialen Netzwerken umgesehen und Plattformen für Silversurfer, Tierliebhaber und Lieblingsorte gefunden.

Haben Sie auch einen Lieblingsort, den Sie mit allen teilen oder am liebsten für sich allein behalten wollen? Auf What's your Place können Sie jeden Ort der Welt virtuell kaufen - solange er nicht schon einen Besitzer hat.

Die deutsche Plattform erinnert an Soziale Netzwerke, nur orientiert sich die Profilseite nicht an einem Porträtbild, sondern am Foto des Platzes. Man kann sich mit dem Ort befreunden und Erinnerungen aufschreiben, die man mit dem Platz, Gebäude oder Denkmal verbindet.

Treffpunkt für Menschen im besten Alter

Keine Studenten, keine Teenager - so wirbt die Partnerbörse Charme Age. Die Plattform wurde für "Menschen mitten im Leben" geschaffen. Die Anmeldung ist kostenlos. Auch der Seniorentreff richtet sich an die älteren Semester. Neben Kontaktmöglichkeiten und Blogs veröffentlichten die Silversurfer auch Veranstaltungstipps.

Netzwerk für Tierfreunde

Bei Anamigo legen Tierfreunde ein Profil für ihr Haustier an. ob Hund, Katze oder Maus - im Profil kann man das Alter, den Geburtsort, Lieblingsspielzeuge und natürlich jede Menge Fotos einsehen. Zurzeit läuft sogar ein Wettbewerb, in dem man die schönsten Bilder wählen kann. Der Gewinner kriegt 300 Dollar - etwa 235 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Wer mit Opera Max den Datenverbrauch auf seinem Smartphone minimiert, der muss in Zukunft eine Alternative suchen: Der Browserentwickler Opera will an der Datenspar-App …
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Notfall-Pass auf dem iPhone
Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit.
Notfall-Pass auf dem iPhone
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Erfunden wurde es vor zehn Jahren - und hat …
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland

Kommentare