+
Bei What's your place kann man den Lieblingsort kaufen.

Den Lieblingsort für 9,95 Euro kaufen

Wir haben uns nach besonderen sozialen Netzwerken umgesehen und Plattformen für Silversurfer, Tierliebhaber und Lieblingsorte gefunden.

Haben Sie auch einen Lieblingsort, den Sie mit allen teilen oder am liebsten für sich allein behalten wollen? Auf What's your Place können Sie jeden Ort der Welt virtuell kaufen - solange er nicht schon einen Besitzer hat.

Die deutsche Plattform erinnert an Soziale Netzwerke, nur orientiert sich die Profilseite nicht an einem Porträtbild, sondern am Foto des Platzes. Man kann sich mit dem Ort befreunden und Erinnerungen aufschreiben, die man mit dem Platz, Gebäude oder Denkmal verbindet.

Treffpunkt für Menschen im besten Alter

Keine Studenten, keine Teenager - so wirbt die Partnerbörse Charme Age. Die Plattform wurde für "Menschen mitten im Leben" geschaffen. Die Anmeldung ist kostenlos. Auch der Seniorentreff richtet sich an die älteren Semester. Neben Kontaktmöglichkeiten und Blogs veröffentlichten die Silversurfer auch Veranstaltungstipps.

Netzwerk für Tierfreunde

Bei Anamigo legen Tierfreunde ein Profil für ihr Haustier an. ob Hund, Katze oder Maus - im Profil kann man das Alter, den Geburtsort, Lieblingsspielzeuge und natürlich jede Menge Fotos einsehen. Zurzeit läuft sogar ein Wettbewerb, in dem man die schönsten Bilder wählen kann. Der Gewinner kriegt 300 Dollar - etwa 235 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Wer kennt das nicht: Viele schauen unterwegs schnell die Timeline bei Facebook durch. Wer dann einen interessanten Artikel entdeckt, muss sich nicht ärgern. Den Link …
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Immer mehr historische Unterlagen des Bundesarchivs werden digitalisiert. Diese Bestände stehen im Netz in der Online-Datenbank zur freien Verfügung bereit.
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Freihändig schreiben: Mit der Spracherkennung Dictate lassen sich leicht Texte diktieren und übersetzen. Das kleine Add-in gehört zu Microsofts Garage-Projekt und ist …
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Musik aus dem Netz: Neun Streaming-Dienste im Überblick
Spotify, Deezer, Napster - Musikstreaming ist im Trend. Preislich sind sich die Anbieter sehr ähnlich. Aber welche Funktionen und Tarife gibt es? Neun Anbieter im …
Musik aus dem Netz: Neun Streaming-Dienste im Überblick

Kommentare