+
97 Prozent der E-Mails sind Spam-Mails, sagt Microsoft.

Spam ist eine Umwelt-Sauerei

Spam-Mails verbrauchen Unmengen an Strom, sagt eine Studie. Sie produzieren so viel CO2 wie 3,1 Millionen Autos.

Spam-Mails verbrauchen erhebliche Mengen Energie, fand das Software-Unternehmen McAfee in einer Studie heraus. Mit 33 Milliarden Kilowatt-Stunden verbrauchten die unerwünschten Mails im vergangenen Jahr so viel Strom wie 2,4 Millionen Haushalte in den USA oder 3,1 Millionen PKW, schreibt das Portal gulli.de.

Ähnliche Zahlen veröffentlicht ein Portal, dass sich mit Stromtarifen befasst und nennt als Quelle das Beratungsinstitut ICF International. Inwieweit die Studie vertrauenswürdig ist, könne man schwer einschätzen, schreibt gulli. McAfee stelle nämlich selbst Spam-Filter her und behauptet in der Studie, die Filter könnten helfen und erhebliche Strommengen einsparen.

Laut einer Microsoft-Hochrechnung sind inzwischen ohnehin 97 Prozent der E-Mails Spam, berichtet das Magazin Maclife. Mitgezählt werden in dieser Rechnung auch Mails, die bereits vom Server aussortiert werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar

Kommentare