+
Am Dienstag will sich Ypsilanti zur Ministerpräsidentin wählen lassen

Die Spannung steigt in Hessen

Am Dienstag schlägt für Andrea Ypsilanti die Stunde der Wahrheit: Wählen sie die Abgeordneten von SPD, Grünen und der Linke, wird sie Ministerpräsidentin.

Am Wochenende stimmen die Mitglieder von SPD und Grünen in Hessen auf ihren jeweiligen Parteitagen über den Koaltionsvertrag ab. Die Koalition kommt allerdings nur zustande, wenn Andrea Ypsilanti am kommenden Dienstag mit den Stimmen der Linken auch zur Ministerpräsidentin gewählt wird.

An diesem Vorhaben gibt es Zweifel. Nicht nur politische Gegener, sondern viele Meinungsmacher halten es nicht für realistisch, dass Ypsilanti mit nur einer Stimme Puffer am Dienstag gewählt wird. Hinzu kommen die Vorwürfe wegen der Nichteinhaltung von Wahlversprechen und Trickserei. Auch das Wort Wahlbetrug ist gefallen.

  • Der Tagesspiegel kommentiert die Risiken der Wahl am Dienstag.
  • Laut Handelsblatt greift das Kasseler Dax-Unternehmen K+S Ypsilanti wegen des Koalitionsvertrages scharf an. Er bereite der Wirtschaft Sorgen, so das Unternehmen. Weiterhin kommentiert das Blatt die Wahl.
  • Die Zeit berichtet, Koch sammele Spenden, um Aktionen gegen die neue Ypsilanti-Regierung zu starten. Chefredakteur Giovanni die Lorenzo kommentiert, keine Frau werde in Deutschland aktuell weniger verstanden als Andrea Ypsilanti.
  • Der Rheinische Merkur porträtiert Koch und bezeichnet ihn als Schachspieler: Er warte gelassen ab, auch weil er sich um neue Jobangebote kaum sorgen müsse.
  • Die Süddeutsche Zeitung schreibt über die Wahlsituation in Hessen und setzt dabei auch die Brille der Koalition auf.
  • Die CDU in Hessen überlegt laut, ob sie die Wahl von Ypsilanti zur Ministerpräsidentin boykottieren soll. Das Für und Wider sowie Reaktionen zeigt FAZ.net auf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
Von dem beliebten Detektive-Spiel "L.A. Noire" wird es Mitte November eine neue Version geben. Neben einigen Neuerungen für die Konsolen ist vor allem die VR-Version für …
Rockstar kündigt Neuauflage von "L.A. Noire" an
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neues Update für "Robinson: The Journey": Damit ist das Erkundungs-Abenteuer auch für das Virtual-Reality-Headset HTCs Vive nutzbar.
"Robinson: The Journey" für die HTC Vive veröffentlicht
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Die neuen iPhones von Apple sind da. Ein USB-Ladegerät ist in der Lieferung dabei. Doch wer sein iPhone schnell laden möchte, muss noch einmal in die Tasche greifen.
Neue iPhones: Schnellladung benötigt Extra-Ladegerät
Daten in der iCloud löschen
Apple-Benutern stehen 5 GB kostenloser Online-Speicher in der iCloud zur Verfügung. Wenn es dort eng wird, sollten gezielt Dateien gelöscht werden.
Daten in der iCloud löschen

Kommentare