+
Gefahr durch Phishing-Mails: Betrüger versuchen im Internet sensible Bankdaten von Sparkassen-Kunden abzugreifen. Foto: Daniel Karmann

Verbraucherzentrale informiert

Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen

Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die Authentizität verdächtiger Nachrichten überprüfen.

Berlin (dpa/tmn) - Sparkassen-Kunden müssen verstärkt mit Phishing-Mails rechnen. Mit einer frei erfundenen Sperrung der Kreditkarte nach auffälligen Transaktionsversuchen wollen Betrüger den Empfänger dazu bringen, persönliche Daten preiszugeben, warnt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Diese soll er auf einer Internetseite eingeben - angeblich um seine Karte wieder zu entsperren. Tatsächlich geht es darum, sensible Daten abzugreifen. Bankkunden sollten daher erst gar nicht auf den Button "Kreditkarte entsperren" in der Mail klicken und diese am besten in den Spam-Ordner verschieben oder löschen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple startet iPhone-Verkauf - Video zeigt: So sieht das iPhone XS von innen aus
Drei neue iPhone-Modelle gibt es ab heute zu kaufen. Hier finden Sie die Infos zu den neuen Geräten und dem Betriebssystem. Der große Ansturm bleibt zum Start aber aus. 
Apple startet iPhone-Verkauf - Video zeigt: So sieht das iPhone XS von innen aus
Speicherkarten können gute Festplatten-Erweiterung sein
Der Speicherplatz im Notebook ist knapp - mehr muss her? Das geht mit einer externen USB-Festplatte. Oder klein und unauffällig per SD-Karte, wenn das Gerät einen …
Speicherkarten können gute Festplatten-Erweiterung sein
Firefox bringt Browser für Virtual-Reality-Headsets
Gerade bei VR-Geräten gwinnt die Sprachsteuerung an Bedeutung. Viele Entwickler sind daher bemüht, ihre Software anzupassen. So hat nun auch Firefox seinen Browser auf …
Firefox bringt Browser für Virtual-Reality-Headsets
Samsung zeigt neues Smartphone Galaxy A7 mit drei Kameras
Im Januar kommt Samsungs Galaxy A7 auf den Markt. Das Gerät hat gleich drei Kameras. Sie sollen für bessere Fotos sorgen - zusammen mit einer Optimierungssoftware.
Samsung zeigt neues Smartphone Galaxy A7 mit drei Kameras

Kommentare