+
Andrea Ypsilanti in der Kritik: Die SPD soll Mitglieder aufgefordert haben, ihre Wahl mit Fotos zu dokumentieren.

Das Handy-Problem: CDU fordert Antworten

Nach den Vorwürfen vom Wochenende, die hessische SPD habe ihre Mitglieder unter Druck gesetzt, ihre Wahl per Handyfoto zu dokumentieren, mehren sich heute kritische Stimmen. Das schreiben die Medien.

Das Magazin Focus schreibt, CDU und FDP hätten eine "lückenlose Aufklärung der neuesten Vorwürfe" gefordert. Nach einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sollen SPD-Abgeordnete aufgefordert worden sein, ihr Stimmverhalten bei der Wahl Ypsilantis zur Ministerpräsidentin zu dokumentieren - per Handy-Foto.

Das Limited-Blog kritisiert den Artikel der FAS, da von den angeblich unter Druck gesetzten Abgeordneten keine Namen genannt werden. Das heute-magazin des ZDF hat mit der Abgeordneten Carmen Everts gesprochen. Sie sei zwar nicht persönlich unter Druck gesetzt worden, hatte aber Hinweise von Parteifreunden erhalten.

Im Hessischen Rundfunk wies die SPD die Vorwürfe als unhaltbar zurück.

Mit Humor kommentiert die Financial Times Deutschland das Thema und vermutet, dass die Handys der Abgeordneten nicht über eine Foto- und Videofunktion verfügten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
In Gmail-Adressen sind Punkte nicht relevant
Bei manchen Mailadressen überprüft man häufig, ob auch alle Punkte richtig gesetzt sind, damit die elektronische Post ankommt. Bei Google Mail ist dies zum Glück nicht …
In Gmail-Adressen sind Punkte nicht relevant
Smart auf Reisen: Passende Ausrüstung für das Smartphone
Ob Kurztrip, Geschäftsreise, Weltreise oder Wandertour: Smartphones sind gerade auf Reisen praktisch. Sie vereinen viele Funktionen in einem Gerät. Damit Reisende diese …
Smart auf Reisen: Passende Ausrüstung für das Smartphone
Bildbearbeitung: Eine oder mehrere Ebenen notwendig?
Wer Bilder bearbeitet, muss unterschiedliche Methoden unterscheiden: Entweder, man bearbeitet Objekte auf mehreren Ebenen - oder alles spielt sich auf einer Ebene ab.
Bildbearbeitung: Eine oder mehrere Ebenen notwendig?

Kommentare