+
Die Webseite "speakerinnen.org" kümmert sich darum, mehr Frauen auf Konferenzbühnen zu bringen. Screenshot: Speakerinnen.org Foto: Speakerinnen.org

Angeklickt

"Speakerinnen.org" verhilft zu Expertise auf der Bühne

Weibliche Experten gesucht? Die Webseite "speakerinnen.org" hilft weiter. Frauen mit Expertise können sich hier auch registrieren.

Berlin (dpa/tmn) - Diskussionsrunden, in denen Männer über Frauen sprechen und keine Frau ist anwesend? Gibt es immer noch - und das nicht nur bei Themen, die Frauen betreffen.

Häufige Erklärung: Man habe keine geeignete Frau finden können. Hier setzt die Webseite "speakerinnen.org" an. Die Initiative will mehr Frauen auf Konferenzbühnen sehen und hilft Veranstaltern beim Auffinden weiblicher Experten zu bestimmten Themen. In der Datenbank können sich auch Sprecherinnen registrieren und ihre Fachgebiete eintragen. Die Registrierung ist kostenlos.

Interessenten können über die Suchanfrage Sprecherinnen nach Name, Twittername oder Suchwort finden. Außerdem gibt es eine nach Kategorien und Themen sortierte Liste. Die Themen reichen von Technik, Web, Apps und Games über Datenwissenschaften, Digitale Gesellschaft oder Innovative Erzählformen bis hin zu feministischer Popkultur und kreativer Stressreduktion.

Webseite Speakerinnen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Unterstützt der Papst Donald Trump? Bei Fake News lässt sich oft schwer nachvollziehen, wo sie eigentlich herkommen. Sie zu kennzeichnen, hält der Medienwissenschaftler …
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Beim Online-Shopping lassen sich Produkte nicht ausprobieren. Viele setzen deshalb bei der Kaufentscheidung auf die Beurteilungen anderer Nutzer, zeigt eine Umfrage. …
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen

Kommentare