+
Das Programm "Speedyfox" hilft Firefox auf die Sprünge. Der Browser lässt sich sowohl unter Windows als auch auf dem Mac optimieren. Foto: Mozilla Foundation

Ordnung in der Datenbank

Speedyfox beschleunigt langsamen Firefox-Browser

Firefox-Nutzer kennen das: Irgendwann will der Browser nicht so schnell arbeiten wie sie surfen. Dieses Problem lässt sich mit der Software "Speedyfox" lösen, die bei anderen Programmen ebenfalls Hilfe leistet.

Berlin (dpa/tmn) - Speedyfox ist ein kleines Programm, das einem lahmenden Firefox-Browser wieder auf die Sprünge helfen soll. Dazu bringt es Ordnung in die Datenbanken des Browsers.

Bis zu dreimal schnellere Startzeiten soll es nach der Optimierung geben, versprechen die Entwickler. Unter Windows optimiert der SpeedyFox neben Firefox auch Skype, Chrome und Thunderbird. Unter Mac wird nur der Firefox unterstützt.

Download SpeedyFox (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Profil „Momo“ bei WhatsApp ängstigt Schüler: Ministerium warnt
Was steckt hinter den Momo-Kettenbriefen und der Momo-Challenge bei WhatsApp? Das Phänomen ängstigt viele Schüler in Deutschland.
Horror-Profil „Momo“ bei WhatsApp ängstigt Schüler: Ministerium warnt
Handyversicherung zahlt oft nur den Zeitwert
Das Handy kann schnell zu Boden fallen und Schaden nehmen. Schutz bieten entsprechende Versicherungen. Doch der ist oft eher mangelhaft, vor allem bei Diebstahl.
Handyversicherung zahlt oft nur den Zeitwert
Beim XXL-Fernseher mehr Abstand zum Sofa einplanen
Der Abstand zwischen Sofa und Fernseher ist entscheidend - vor allem bei XXL-Geräten. Je nach Auflösung können einige Zentimeter zu mehr Qualität verhelfen. Aber auch …
Beim XXL-Fernseher mehr Abstand zum Sofa einplanen
Massive Störung bei Facebook - User nehmen es mit Humor: „Influencer vor dem Arbeitsamt gesichtet“
Seit einigen Stunden leidet Facebook unter einer massiven Störung. User weltweit können sich teilweise nicht anmelden oder nichts posten. Das Unternehmen arbeitet daran, …
Massive Störung bei Facebook - User nehmen es mit Humor: „Influencer vor dem Arbeitsamt gesichtet“

Kommentare