Spiele-Messe Gamescom in Köln gestartet

Köln - Die größte europäische Computerspiele-Messe Gamescom ist am Mittwoch mit dem Fachbesucher- und Medientag zum ersten Mal in Köln gestartet.

Neue Spiele für PCs, Konsolen und Smartphones werden bis zum Sonntag präsentiert. Insgesamt zeigen 450 Aussteller aus mehr als 30 Nationen ihre Produkte. Rund 150 Spiele-Premieren wurden angekündigt. Zur offiziellen Eröffnung treten am Abend die Toten Hosen auf.

Von Donnerstag an ist die Gamescom auch für das breite Publikum geöffnet. Mehr als 200 000 Besucher werden erwartet. “Wir wollen vor allem für neue Zielgruppen attraktiver werden“, sagte der Chef des Branchenverbandes BIU, Olaf Wolters.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Das Glück der Erde findet sich in einem iOS-Game: "Horse Adventure" bietet alles, was das Herz von Pferdefreunden höher schlagen lässt. Bei "Bridge Constructor" ist ein …
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
München - Ein Messer und ein paar harte Gegenstände - mehr braucht es nicht, um die YouTube-Welt zu elektrisieren. Dieses Video sammelte Klicks in Rekordzeit. 
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
iOS-App-Charts: Unverzichtbare Helferlein
Das Smartphone hat unseren Alltag massiv verändert - nicht zuletzt dank zahlreicher Tools, die verschiedene Aufgaben erleichtern. Diese Woche in den Charts: …
iOS-App-Charts: Unverzichtbare Helferlein

Kommentare