+
Für aufwändige PC-Spiele taugliche Grafikkarten verbrauchen viel Strom.

Spieletaugliche Grafikkarten sind Stromfresser

Hamburg - Für aufwändige PC-Spiele taugliche Grafikkarten verbrauchen viel Strom. Bei acht solcher Karten liegt die Leistungsaufnahme je nach Modell zwischen 157 und 247 Watt.

Das hat ein Test der “Computer Bild“ ergeben. Außerdem sei bei allen Karten, von denen sechs bis 230 Euro und zwei mehr als 300 Euro kosten, das laute Betriebsgeräusch aufgefallen, berichtet die in Hamburg erscheinende Zeitschrift (Ausgabe 23/2009). Den Testsieg heimste die Sapphire Vapor-X HD4890 2GB ein.

Bei Auflösungen von 1680 mal 1050 sowie 1920 mal 1080 Bildpunkten und je maximalen Darstellungsdetails erreichte sie hohe Bildwiederholraten: im Schnitt 35 Bilder pro Sekunde. Auf Platz zwei landete die Zotac Geforce GTX275 AMP Edition, gefolgt von der Gainward GTX275 Golden Sample. Aber auch die anderen Grafikkarten im Testfeld eignen sich den Experten zufolge für alle PC-Spiele.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar

Kommentare