Spieletaugliche Maus schon ab 15 Euro

- München - Gute PC-Mäuse müssen nicht mehr als 15 Euro kosten. Das hat die in München erscheinende Zeitschrift "GameStar" (Ausgabe 02/2004) in einem Test herausgefunden. Untersucht wurden jeweils sechs aktuelle Modelle mit und ohne Kabel.

<P>Das beste Preis-Leistungsverhältnis bei den "Kabelmäusen" bietet nach Angaben der Tester die "Optical Mouse" von Labtec. Damit ließen sich neben den Standardanwendungen auch fast alle Spiel-Situationen meistern.</P><P>Gesamt-Testsieger wurde die Logitech MX500 für rund 40 Euro. Der gleiche Hersteller hat auch bei den kabellosen Mäusen die Nase vorn: Die MX700 für 70 Euro habe sich unter anderem durch eine hohe Bewegungspräzision auszeichnen können, lautet das "GameStar"-Urteil. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Wer mit Opera Max den Datenverbrauch auf seinem Smartphone minimiert, der muss in Zukunft eine Alternative suchen: Der Browserentwickler Opera will an der Datenspar-App …
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Notfall-Pass auf dem iPhone
Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit.
Notfall-Pass auf dem iPhone
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Erfunden wurde es vor zehn Jahren - und hat …
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland

Kommentare