Spieletaugliche Maus schon ab 15 Euro

- München - Gute PC-Mäuse müssen nicht mehr als 15 Euro kosten. Das hat die in München erscheinende Zeitschrift "GameStar" (Ausgabe 02/2004) in einem Test herausgefunden. Untersucht wurden jeweils sechs aktuelle Modelle mit und ohne Kabel.

<P>Das beste Preis-Leistungsverhältnis bei den "Kabelmäusen" bietet nach Angaben der Tester die "Optical Mouse" von Labtec. Damit ließen sich neben den Standardanwendungen auch fast alle Spiel-Situationen meistern.</P><P>Gesamt-Testsieger wurde die Logitech MX500 für rund 40 Euro. Der gleiche Hersteller hat auch bei den kabellosen Mäusen die Nase vorn: Die MX700 für 70 Euro habe sich unter anderem durch eine hohe Bewegungspräzision auszeichnen können, lautet das "GameStar"-Urteil. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare