Zwei Programme auf einer Seite: Das neue Mac OSX El Capitan erleichtert mit "Split View" das Arbeiten mit zwei Anwendungen. Foto: dpa-infocom

Split View in Mac OSX El Capitan

Das neue Mac OSX El Capitan erlaubt den "Split View": Zwei Anwendungen erscheinen gleichberechtigt nebeneinander. Dafür lassen sich die Programme auf eine Seite bringen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Dank einer neuen Funktion können Mac-Nutzer ab sofort parallel in zwei Apps arbeiten und deren Fenster automatisch nebeneinander anordnen. Das Ganze nennt sich "Split View" und ist direkt ins neue Betriebssystem Mac OSX El Capitan eingebaut.

Split View ist eine Erweiterung der Vollbildfunktion für Programme. Deswegen klappt Split View nur mit Apps, die die OS X-Vollbildfunktion unterstützen. Um Split View zu nutzen, falls noch nicht geschehen zwei Apps/Programme öffnen. Danach beim ersten Programmfenster oben links mit der Maus auf das grüne Symbol klicken und die Maustaste gedrückt halten, bis das Fenster leicht kleiner wird. Nun lässt sich das Fenster an den linken oder rechten Rand des Bildschirms ziehen.

Auf der jeweils anderen Seite erscheinen Miniatur-Ansichten der anderen geöffneten Programme. Ein Klick auf das gewünschte Fenster genügt, um es an der anderen Seite anzudocken.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare