+
Was für schöne Blumen. "Sprout: Idle Garden" ist kein Simulator für Pedanten, sondern ein Spiel zur entspannten Unterhaltung. Screenshot: Shallot Games/dpa-tmn Foto: Shallot Games

Für den inneren Frieden

"Sprout: Idle Garden" bringt den Garten zum Grünen

Auch ein digitaler Garten kann für ein bisschen Entspannung sorgen. Das macht den Reiz von "Sprout: Idle Garden" aus. Auf einer kleinen Insel können sich Spieler ein grünes Idyll anlegen.

Berlin (dpa/tmn) - Der Frühling ist da und die Gartensaison beginnt. Wer keinen Garten hat, auf Pollen allergisch reagiert oder einfach zu faul zum Gärtnern ist, sich aber trotzdem an Blumen erfreut, findet bei "Sprout: Idle Garden" virtuelle Abhilfe.

Der Garten-Simulator von Shallot Games für iOS versetzt Spieler in die Rolle eines Gärtners auf einer kleinen Insel. Die lässt sich frei gestalten und natürlich bepflanzen. In aller Ruhe entsteht ein kleines Idyll, das stetig wächst.

Mit den wachsenden Blumen wächst auch der Kontostand der Gärtner und damit die Möglichkeiten. Die Insel wird größer, es können neue Wege und Gebäude errichtet werden und natürlich auch immer neue Pflanzen.

Der Weg ist das Ziel, denn "Sprout" will zum Entspannen einladen. Daher ist das Tempo auch gemächlich, die Grafik in beruhigenden Pastell-Tönen gehalten und die Musik lädt zum Träumen ein.

Es gibt auch Herausforderungen, aber die fallen ebenso gemütlich aus. Ziele sind etwa, fünf von einer Blumensorte zu pflanzen oder neue Wege zu bauen. Das erledigt sich meist wie von selbst, manchmal sogar komplett von selbst, denn Spieler können auch Hilfsgärtner engagieren. Ein schönes Spiel zum Entspannen, dass auch noch kostenlos aber mit Werbe-Einblendungen daherkommt.

Sprout: Idle Garden für iOS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Impfstoff: Während ein Virologe vor allzu großer Hoffnung warnt, nennt die WHO einen Zeitraum
Weltweit arbeiten Forscher an einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Ein deutscher Virologe dämpft die Hoffnung, doch die WHO ist optimistisch. Der News-Ticker.
Corona-Impfstoff: Während ein Virologe vor allzu großer Hoffnung warnt, nennt die WHO einen Zeitraum
SpaceX und Nasa: Nächster Anlauf für „Crew Dragon“-Start - Banger Blick auf das Wetter
SpaceX und Nasa wollen zwei Astronauten mit der Raumkapsel „Crew Dragon“ zur ISS befördern. Der zweite Startversuch soll am Samstag (30. Mai) stattfinden. News-Ticker.
SpaceX und Nasa: Nächster Anlauf für „Crew Dragon“-Start - Banger Blick auf das Wetter
Komet „Atlas“ bekommt Besuch: Raumsonde „Solar Orbiter“ fliegt durch den Schweif
Der Komet „Atlas“ galt als Komet, der mit bloßem Auge sichtbar werden könnte. Dann zerbrach er. Nun bekommt er Besuch von der Raumsonde „Solar Orbiter“ - und könnte …
Komet „Atlas“ bekommt Besuch: Raumsonde „Solar Orbiter“ fliegt durch den Schweif
Samsung verkauft wieder Notebooks
Samsung kehrt mitten in der Corona-Krise auf den deutschen Notebook-Markt zurück. Die Koreaner bringen gleich mehrere Modelle in den Handel - zu Preisen zwischen rund …
Samsung verkauft wieder Notebooks

Kommentare