Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s

Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s
Auf "Squawka.com" warten aktuelle Statistiken zu Spielern, Vereinen und Begegnungen auf Fußballfans. Foto: Squawka.com

"Squawka" - Statistiken für Fußballfans

Gut informiert sein wie ein Sportreporter: Wer sich mit Daten über die aktuelle Spielsaison informieren will, kann sie in einem neuen Statistikportal bekommen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Tore, Fouls, Fehlpässe und Strafstöße: Wer bei den Debatten mit Freunden und Kollegen auftrumpfen möchte, versorgt sich am besten rechtzeitig mit den nötigen Statistiken und Daten über die laufende Spielzeit. Eine gute Anlaufstelle dafür ist die englische Webseite Squawka.

Das Statistikportal hält zu allen Vereinen der europäischen Top-Ligen Dutzende von wissenswerten Informationen bereit. So finden Anwender hier neben der deutschen Bundesliga, etwa die englische Premier League, die spanische Primera División oder die italienische Serie A, aber auch die aktuelle Spielrunde der Champions und Europa League.

Der Fußball-Fan erfährt hier, wie viele Tore sein Club in der aktuellen Saison aus einer Standardposition erzielt hat und wie viele davon Ecken waren. Weitere Statistiken decken beispielsweise Fouls, das Abwehrverhalten der Verteidiger sowie die Anzahl der Gelben und Roten Karten ab, die eine Mannschaft kassiert. Ganz klassische gibt es aber auch Ergebnisse und die Termine der kommenden Spiele.

Selbst für einzelne Spiele bereitet Squawka umfangreiche Statistikern ansprechend auf: Schussgenauigkeit, durchschnittliche Passlänge, Anzahl der verhinderten Tore bei Torhütern und weitere Informationen lassen sich ablesen und auf Wunsch mit beliebigen anderen Spielern vergleichen - letzteres geht auch auf Vereinsebene.

So sehen Besucher der Seite auf einen Blick, dass etwa Eintracht Frankfurt in der vergangenen Saison eine bessere Abwehr hatte als Hannover 96. Denn für die drei Kriterien "Abwehr", "Angriff" und "Ballbesitz" gibt es jeweils Punkte, die außerdem zu einer Gesamtleistung verrechnet werden.

Für die Bundesliga lassen sich Daten für die vergangenen drei Spielzeiten anzeigen. Zusätzlich gibt es Nachrichten aus Fußballeuropa (nur auf Englisch) und eine Chat-Funktion, um mit anderen Fans live zu diskutieren, während das Spiel läuft. Apropos live: Nutzer sollen die Entwicklung der Statistiken eines jedes Spiels direkt auf Squawka mitverfolgen können, um so noch vor dem ersten Tor abzuschätzen, wer als Sieger vom Platz geht.

Webseite von Squawka (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Wer kennt das nicht: Viele schauen unterwegs schnell die Timeline bei Facebook durch. Wer dann einen interessanten Artikel entdeckt, muss sich nicht ärgern. Den Link …
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Immer mehr historische Unterlagen des Bundesarchivs werden digitalisiert. Diese Bestände stehen im Netz in der Online-Datenbank zur freien Verfügung bereit.
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Freihändig schreiben: Mit der Spracherkennung Dictate lassen sich leicht Texte diktieren und übersetzen. Das kleine Add-in gehört zu Microsofts Garage-Projekt und ist …
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Musik aus dem Netz: Neun Streaming-Dienste im Überblick
Spotify, Deezer, Napster - Musikstreaming ist im Trend. Preislich sind sich die Anbieter sehr ähnlich. Aber welche Funktionen und Tarife gibt es? Neun Anbieter im …
Musik aus dem Netz: Neun Streaming-Dienste im Überblick

Kommentare