Auf "Squawka.com" warten aktuelle Statistiken zu Spielern, Vereinen und Begegnungen auf Fußballfans. Foto: Squawka.com

"Squawka" - Statistiken für Fußballfans

Gut informiert sein wie ein Sportreporter: Wer sich mit Daten über die aktuelle Spielsaison informieren will, kann sie in einem neuen Statistikportal bekommen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Tore, Fouls, Fehlpässe und Strafstöße: Wer bei den Debatten mit Freunden und Kollegen auftrumpfen möchte, versorgt sich am besten rechtzeitig mit den nötigen Statistiken und Daten über die laufende Spielzeit. Eine gute Anlaufstelle dafür ist die englische Webseite Squawka.

Das Statistikportal hält zu allen Vereinen der europäischen Top-Ligen Dutzende von wissenswerten Informationen bereit. So finden Anwender hier neben der deutschen Bundesliga, etwa die englische Premier League, die spanische Primera División oder die italienische Serie A, aber auch die aktuelle Spielrunde der Champions und Europa League.

Der Fußball-Fan erfährt hier, wie viele Tore sein Club in der aktuellen Saison aus einer Standardposition erzielt hat und wie viele davon Ecken waren. Weitere Statistiken decken beispielsweise Fouls, das Abwehrverhalten der Verteidiger sowie die Anzahl der Gelben und Roten Karten ab, die eine Mannschaft kassiert. Ganz klassische gibt es aber auch Ergebnisse und die Termine der kommenden Spiele.

Selbst für einzelne Spiele bereitet Squawka umfangreiche Statistikern ansprechend auf: Schussgenauigkeit, durchschnittliche Passlänge, Anzahl der verhinderten Tore bei Torhütern und weitere Informationen lassen sich ablesen und auf Wunsch mit beliebigen anderen Spielern vergleichen - letzteres geht auch auf Vereinsebene.

So sehen Besucher der Seite auf einen Blick, dass etwa Eintracht Frankfurt in der vergangenen Saison eine bessere Abwehr hatte als Hannover 96. Denn für die drei Kriterien "Abwehr", "Angriff" und "Ballbesitz" gibt es jeweils Punkte, die außerdem zu einer Gesamtleistung verrechnet werden.

Für die Bundesliga lassen sich Daten für die vergangenen drei Spielzeiten anzeigen. Zusätzlich gibt es Nachrichten aus Fußballeuropa (nur auf Englisch) und eine Chat-Funktion, um mit anderen Fans live zu diskutieren, während das Spiel läuft. Apropos live: Nutzer sollen die Entwicklung der Statistiken eines jedes Spiels direkt auf Squawka mitverfolgen können, um so noch vor dem ersten Tor abzuschätzen, wer als Sieger vom Platz geht.

Webseite von Squawka (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Als "Pokémon Go" vor zwei Jahren erschien, tummelten sich mancherorts unzählige Monsterjäger auf den Straßen. Dabei dürfte die ein oder andere Freundschaft entstanden …
"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Stiftung Warentest wehrt sich: Streit um Löschung von Google-Treffern
Wer in der Google-Trefferliste Links zu Seiten mit beleidigendem Inhalten sperren lässt, muss damit rechnen, dass die Seiten weiterhin über Umwege bei Google zu finden …
Stiftung Warentest wehrt sich: Streit um Löschung von Google-Treffern
Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Seit dem 25. Mai sind die neuen EU-Bestimmungen zum Umgang mit Personendaten in Kraft. Eine Studie zeigt, was die Menschen in Deutschland von der DSGVO halten.
Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren
Die Bundesnetzagentur geht gegen eine neue Version des sogenannten Tech-Support-Betrugs vor. Die Behörde hat vier Rufnummern gesperrt, hinter denen vermeintliche …
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.