+
Verdacht auf Untreue: Gegen Thomas Middelhoff wird ermittelt.

Nachrichten-Scout am Mittag

Staatsanwalt ermittelt gegen Ex-Arcandor-Chef Middelhoff

Das schreiben die Anderen: Verdächtige Immobiliengeschäfte bei Middelhoff, die Iraner wählen ihr Schicksal und homosexuelle Amerikaner sind enttäuscht von Barack Obama.

Middelhoff: Verdacht auf Untreue

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen den ehemaligen Arcandor-Chef Thomas Middelhoff eröffnet. Es geht um den Verdacht der Untreue. Middelhoff soll mit Immobiliengeschäften der Karstadt-Mutter zu tun gehabt haben, schreibt Bild.de. Bisher hatte sich die Staatswanwaltschaft nur mit Vorermittlungen gegen Middelhoff befasst. Einen Blick hinter die Gardinen des Kaufhaus-Klüngels hat die Süddeutsche Zeitung geworfen und schildert, wer mit wem und warum zu tun hat.

Schicksalswahl im Iran

Mit Spannung warten die Iraner das Ergebnis der heutigen Präsidentschaftswahl ab. Mir Hussein Mussawi hat den amtierenden Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad herausfordert. Die Jugend wünscht sich den Machtwechsel und unterstützt den Politiker, der sich weltoffenen gibt. Doch nicht er allein bündelt die Anhänger, sein Verbündeter in diesem Wahlkampf ist seine Frau Zahra Rahnavard. Das Handelsblatt porträtiert die Politik-Professorin. Die taz gibt in einem Korrespondentenartikel die Stimmung im Land wieder.

Obama stößt Homosexuellen vor den Kopf

Die Schwulen und Lesben Amerikas sind enttäuscht von ihrem Präsidenten. Sie hatten auf seine Unterstützung gehofft im Protest gegen das Verbot der Homo-Ehe. Doch bisher hat Barack Obama keine Stellung bezogen und seine Wahlversprechen nicht eingehalten. Nicht nur das: Er habe den Homosexuellen sogar neue Steine in den Weg gelegt, schreibt Spiegel Online und erklärt den Streit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Surftipp für die persönliche Rezeptesammlung
Keine Rezeptsammlung ist so gut wie die eigene. Ein neues Onlineportal macht es nun besonders einfach, die besten Rezepte aus den unterschiedlichsten Quellen an einer …
Surftipp für die persönliche Rezeptesammlung
Ungerade und gerade Seiten drucken
Wer sein Paper gerne beidseitig bedrucken möchte, kann eine praktische Druckoption in Word nutzen: Erst die geraden, dann die ungeraden Seiten drucken.
Ungerade und gerade Seiten drucken
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Weder ein Like noch ein Dislike, sondern ein Boykott der sozialen Medien. Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: …
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers

Kommentare