Royal Baby III ist da! Herzogin Kate und Kind wohlauf

Royal Baby III ist da! Herzogin Kate und Kind wohlauf

Stammzellen fürs Herz

- Eine neue Stiftungsprofessur zur interdisziplinären Stammzellenforschung hat die Ludwig-Maximilians-Universität München eingerichtet. Gefördert wird die Professur mit rund 1,2 Millionen Euro von der Else-Kröner-Fresenius-Stiftung. Erste Forschungsprojekte werden sich mit Stammzellen aus dem Nabelschnurblut beschäftigen. Dabei sollen die Zellen vor allem als Quelle für die Therapie von Herzmuskel-Erkrankungen verwendet werden.

Die Stiftungsprofessur, deren Berufungsverfahren bereits läuft, gehört zur Herzchirurgischen Klinik und Poliklinik des Klinikums Großhadern unter der Leitung von Professor Bruno Reichart. Informationen unter www.ekfs.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So krank macht Instagram unsere Kinder
Nirgendwo ist unsere Welt makelloser als auf Instagram. In der Bilder-App, die zum Facebook-Konzern gehört, sind alle schön, schlank und sexy. Doch macht sie unsere …
So krank macht Instagram unsere Kinder
PC vor Kryptogeld-Schürfern schützen
Das heimliche Schürfen von Krypto-Währung auf Windows-PCs hat laut Experten stark zugenommen. Schürf-Programme zwacken unbemerkt Rechnerleistung ab. Wie können sich …
PC vor Kryptogeld-Schürfern schützen
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Wem das aktuelle iPhone 8 oder gar das iPhone X zu teuer ist, der kann wohl schon bald eine erneuerte Version des Günstig-iPhones SE erstehen. Zumindest wenn man einem …
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern …
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung

Kommentare