+
Stephen Gately: Nach seinem tragischen Tod wird es nicht zu Erbstreitigkeiten kommen. Andrew Cowels , sein Witwer, verzichtet auf elf Millionen Euro und überlässt sie den Angehörigen von Stephen.

Stephen Gately: Ehemann verzichtet auf Erbe

Dublin - 11 Millionen Euro sollte der Witwer des verstorbenen Boyzone-Sängers Stephen Gately erben. Überraschend hat Andrew Cowles jetzt verkündet, dass er auf das Erbe verzichten will.

Eine großzügige Geste von Andrew Cowles. Über den Nachlassverwalter ließ er jetzt mitteilen, dass er sein Erbe der Familie überlässt. Außerdem soll ein Teil des Geldes gespendet werden.  „Ich war nie wegen des Geldes mit Stephen zusammen!“ damit begründet Andrew Cowles seine Entscheidung. Das berichtete heute die Bunte. Der ehemalige Boyzonesänger  Stephen Gately war völlig überaschend im Alter von 33 Jahren verstorben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
Das Computerspiel "Die Sims" ist das meistverkaufte PC-Spiel auf der Welt. Bald können auch iOS- und Android-Nutzer die App "Die Sims Mobile" herunterladen und eine …
Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
Es gibt Lieder, die sind speziell als Kanon geschrieben - "Pachelbels Kanon in D" oder "Bruder Jakob" etwa. Doch wie hört sich etwa "Over the Rainbow" als Kanon an?
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Eine Stadt auf unterhaltsame Art erkunden - das gelingt mit Quarterquest. Übersetzt heißt das Quartier-Rätsel. Der Name ist Programm, denn beim Spaziergang durch ein …
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Für die Party-Musik ein eigenes Konto am Rechner einrichten
Für die Party haben die Gastgeber eine Playlist angelegt, die den Abend über spielt. Nun können sie den PC sperren und so niemand an die Playlist lassen. Oder sie lassen …
Für die Party-Musik ein eigenes Konto am Rechner einrichten

Kommentare