+
Steve Jobs ist zurück. Seit Montag arbeitet er wieder in der Firmenzentrale in Cupertino.

Steve Jobs kommt zurück

Cupertino - Apple-Chef Steve Jobs kommt nach knapp sechs Monaten Auszeit zurück ins Unternehmen. Seine zukünftige Rolle ist aber noch unklar. Die Fans freuen sich trotzdem.

Apple-Chef Steve Jobs kommt nach fast sechs Monaten Pause zurück ins Unternehmen, schreibt Macwelt. In Zukunft wird er aber nicht mehr wie bisher Nächte lang arbeiten. Geplant ist eine begrenzte Arbeitszeit in der Firmenzentrale in Cupertino und Arbeit von zu Hause aus, schreibt Heise.

Jobs war für ein knappes halbes Jahr von der Bildfläche verschwunden und unterzog sich einer Lebertransplantation. In seiner Abwesenheit ist die Firme weiterhin erfolgreich gewesen und hat ein rund herum erneuertes iPhone auf den Markt gebracht. Auch die Wirtschaftskrise hat Apple bisher gut überstanden. Hintergrundinfos gibt‘s beim Branchendienst Meedia.

Als sein Rückzug bekannt wurde, hieß es zuerst, Steve Jobs komme nicht mehr zu Apple zurück. Ob Jobs es auf die Bühne zurück schafft, zeigt sich im Herbst bei der Präsentation der neuen Apple-Produktfamilie für das Weihnachtsgeschäft.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den …
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern …
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
„PES“ verliert Rechte - Gibt es im neuen FIFA 19 die Champions League? 
Das wäre ein echter Leckerbissen für alle Fans des Fußball-Videospiels FIFA: Da die Uefa und Konami zum Ende der Saison getrennte Wege gehen, könnte sich Electronic Arts …
„PES“ verliert Rechte - Gibt es im neuen FIFA 19 die Champions League? 
Android Oreo bietet Nachtlicht und Bild-in-Bild
Er verspricht mehr Entspannung für die Augen und einen besseren Schlaf: der Nachtmodus für den Bildschirm. Viele Geräte haben diese Funktion bereits. Auch beim …
Android Oreo bietet Nachtlicht und Bild-in-Bild

Kommentare