Technische Störung als Ursache

Störung in E-Plus-Netz: Kunden verärgert

  • schließen

München - Ärger bei Kunden von E-Plus und Unteranbietern wie Base. Am Dienstag konnten viele plötzlich nicht mehr telefonieren. Die Ursache laut dem Unternehmen: Eine technische Störung.

"Augsburg volles Netz und Internet geht aber kein Anruf geht raus", "Wann soll die Störung behoben sein ? Weiß das jemand ? München", "Geht kein Internet, und Anrufe gehen auch nicht Raum Erding ....", "Raum Schrobenhausen ist auch tot", "In Altdorf / Landshut geht es gar nicht", "Gera ist auch tot". So lauteten die Einträge im Online-Störungsmelder-Portal allestörungen.de. Und auch der Test in unserer Redaktion in München von mehreren Base-Kunden ergab: Weder angerufen werden noch Anrufe funktionierten. Betroffen waren also nicht nur Handy-Nutzer, die direkt bei E-Plus unter Vertrag sind, sondern auch jene, die über Base oder andere Anbieter deren Netz nutzen.

Am Dienstagmittag ging bei vielen Kunden nichts mehr. Ab etwa 12 Uhr stieg die Kurve an gemeldeten Störungen bei allestörungen.de. Auch bei Twitter tun viele Kunden ihren Unmut kund.

Auf Anfrage unserer Onlineredaktion gab eine Sprecherin von E-Plus folgendes Statement ab:

„Zu unserem Bedauern beeinflusst derzeit ein technisches Problem an einer E-Plus-Systemkomponente die Sprachtelefonie im Großraum München und Südbayern. Hauptsächlich davon betroffen sind Kunden, die das GSM-Netz nutzen. Unsere Techniker arbeiten aktuell mit Hochdruck daran, die Beeinträchtigung zu beseitigen. Wir bitten unsere Kunden in diesem Zusammenhang für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.“

Die Störung dauerte bis in die Abendstunden.

lin/wei

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare