Stoiber sieht gute Chancen für Aufschwung der High-Tech-Branche

- München (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) sieht gute Chancen für ein Ende der High-Tech-Flaute in Deutschland. "Wir dürfen den Kopf nicht in den Sand stecken sondern müssen uns an die wirtschaftliche und technologische Aufholjagd machen", sagte Stoiber am Sonntagabend laut Redetext bei der Eröffnung der Computermesse Systems auf dem Münchner Messegelände.

<P>Für Besucher öffnet die Systems am Montag ihre Türen. Bis Freitag (18. Oktober) zeigen rund 1600 Aussteller auf der zweitgrößten deutschen Computermesse nach der CeBIT ihre Neuheiten. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der Aussteller damit um ein Viertel eingebrochen.</P><P>Von der Messe werden nach Ansicht von Stoiber Impulse für neues Wachstum in der Branche ausgehen. Die Perspektiven für einen soliden Aufschwung in der Informations- und Kommunikationsbranche seien gut. "Der Sektor hat seine Möglichkeiten nicht einmal ansatzweise ausgeschöpft."</P><P>Auf die rasante Entwicklung neuer Technologien folgen nach Worten von Stoiber häufig Konsolidierungsphasen, in denen sich ein überhitzter Markt abkühle. Diese Phasen des wirtschaftlichen Abschwungs seien bisher stets überwunden worden. Für eine Trendwende in der Computer- und Telekommunikationsbranche müssten allerdings auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen. Durch weitere Steuererhöhungen würden Investitionen verhindert und die Nachfrager verunsichert, warnte Stoiber.</P><P>Große Chancen sieht Stoiber vor allem durch den künftigen Mobilfunkstandard UMTS. Auf der Systems kommen die Spitzenmanager der deutschen Telekommunikationsunternehmen am Dienstag zu einem "UMTS- Gipfel" zusammen. Das Treffen ist nach Worten von Stoiber eine hervorragende Möglichkeit, eine erste Zwischenbilanz beim Aufbau von UMTS zu ziehen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare