Mac App Store: Mehr als eine Million Downloads

Cupertino - Die Online-Plattform von Apple für Anwendungen für Mac-Rechner, der Mac App Store, ist zum Start auf große Resonanz gestoßen.

Am ersten Tag seien mehr als eine Million Apps heruntergeladen worden, teile Apple mit. Man sei überrascht “über die unglaubliche Resonanz“, erklärte Apple-Chef Steve Jobs . Dabei können nur Mac-Nutzer auf den App Store zugreifen, die die neueste Version des Betriebssystems Snow Leopard verwenden - alle anderen müssen draußen bleiben. Der Mac App Store ging am 6. Januar online. Angeboten werden dort den Angaben zufolge derzeit mehr als 1.000 kostenlose und -pflichtige Apps.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf praktische Funktionen in iOS 11
Apples iOS 11 ist da. Neben einem aufgefrischten Design bringt das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auch einige lang erwartete neue Funktionen mit sich. …
Fünf praktische Funktionen in iOS 11
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Wer im Internet nach Musikern sucht, kann auf bösartige Webseiten stoßen. Bei der Sängerin Avril Lavigne sei dem Softwarehersteller McAfee zufolge die Wahrscheinlichkeit …
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Dem Wartungs-Werkzeug Cleaner haben Hacker eine Schadsoftware untergeschoben. Wie sollten Nutzer reagieren, die davon betroffen sind?
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Platz schaffen auf dem Smartphone
Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue …
Platz schaffen auf dem Smartphone

Kommentare