Street View: Erste Bilder aus Deutschland online

Berlin - Der umstrittene Google-Dienst Street View hat erste Bilder aus Deutschland online gestellt. So können unter anderem das Bundeskanzleramt und die Siegessäule in Berlin virtuell umrundet werden.

Zudem kann über den Rasen von zehn Bundesliagstadien “gelaufen werden“, unter anderem über den der Allianz-Arena in München. Bei einer “kleinen Deutschlandreise“ können der Theaterplatz in Dresden, die Köhlbrandbrücke in Hamburg, der Königsplatz in München, Oberstaufen im Allgäu und das Schloss Solitude in Stuttgart besichtigt werden.

Gegen den Internetdienst hatten rund eine Viertel Million Bundesbürger Widerspruch eingelegt. Sie wollen ihre Häuser nicht in dem Internetdienst abgebildet sehen. Street View ist eine Funktion des Kartendienstes Google Maps. Damit können Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum in Rom oder den Zürichsee in einer 360-Grad-Ansicht erlebt werden. Alle Orte wurden mit einem Street View-Auto Bild für Bild aufgenommen und anschließend die einzelnen Bilder zu einem Panoramafoto zusammengesetzt.

Google Street View: Dieser Kamera entgeht nichts

Google Street View: Kurioses aus Deutschland und aller Welt

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
München - Auf WhatsApp kursiert ein fragwürdiger Kettenbrief, der ahnungslose Smartphone-Nutzer mit besonders „süßen“, romantischen Emoticons zu ködern versucht. Fallen …
Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Das Glück der Erde findet sich in einem iOS-Game: "Horse Adventure" bietet alles, was das Herz von Pferdefreunden höher schlagen lässt. Bei "Bridge Constructor" ist ein …
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
München - Ein Messer und ein paar harte Gegenstände - mehr braucht es nicht, um die YouTube-Welt zu elektrisieren. Dieses Video sammelte Klicks in Rekordzeit. 
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche

Kommentare