Zwischen Google und Microsoft

Streit um YouTube-App für Windows Phone

New York - Microsoft und Google liefern sich einen handfesten Streit um eine YouTube-App für das Betriebssystem Windows Phone.

Nachdem Microsoft einen zweiten Anlauf machte, die Anwendung für die Online-Videoplattform herauszubringen, blockierte Google sie am Donnerstag erneut. Microsoft reagierte mit Vorwürfen, der Internet-Konzern versuche, mit fabrizierten Einwänden die Nutzer von Windows Phone zu benachteiligen. „Die Straßensperren, die Google aufgestellt hat, sind nicht zu umgehen, und sie wissen das“, schrieb Microsoft-Manager David Howard in einem Blogeintrag.

So habe Google nach der Sperrung der ersten Windows-App im Mai verlangt, dass die neue Anwendung in der Programmiersprache HTML5 geschrieben werde, erklärte Howard. Dies habe sich jedoch als zeitaufwendig und technisch komplex herausgestellt. Da auch Googles eigene YouTube-Apps für Apples iPhone und iPad sowie das Android-System nicht in HTML5 geschrieben seien, habe Microsoft diese Forderung am Ende nicht erfüllt. Google bemängele, dass auch die neue App gegen die Richtlinien verstoße und Werbung nicht immer korrekt darstelle.

Google programmiert die YouTube-Apps für Android und das Apple-System iOS selbst, hat aber keine Anwendung für Windows Phone im Angebot, das immer noch niedrige Marktanteile hat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Whatsapp-Kettenbrief mit neuem Namen in Umlauf
"Tobias Mathis" statt "Ute Christoff": Whatsapp-Nutzer werden derzeit vor dem Kontakt mit diesem Mann gewarnt. Das Ganze ist ein Kettenbrief, der in ähnlicher Form schon …
Whatsapp-Kettenbrief mit neuem Namen in Umlauf
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Das Smartphone mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen. Dieses Sicherheitsversprechen ist offenbar etwas hochgegriffen. …
Chaos Computer Club hackt Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Wuhan - Im Schach sind Computer mittlerweile kaum mehr zu schlagen. Beim japanischen Brettspiel Go hatte 3000 Jahre lang der Mensch die Nase vorn - bis jetzt.
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn
Wer hat das beste Netz - Telekom, Vodafone oder O2? Das wollte die Stiftung Warentest wissen. Sie prüfte unter anderem die Downloadgeschwindigkeit und das Videostreaming …
Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn

Kommentare