Zwischen Google und Microsoft

Streit um YouTube-App für Windows Phone

New York - Microsoft und Google liefern sich einen handfesten Streit um eine YouTube-App für das Betriebssystem Windows Phone.

Nachdem Microsoft einen zweiten Anlauf machte, die Anwendung für die Online-Videoplattform herauszubringen, blockierte Google sie am Donnerstag erneut. Microsoft reagierte mit Vorwürfen, der Internet-Konzern versuche, mit fabrizierten Einwänden die Nutzer von Windows Phone zu benachteiligen. „Die Straßensperren, die Google aufgestellt hat, sind nicht zu umgehen, und sie wissen das“, schrieb Microsoft-Manager David Howard in einem Blogeintrag.

So habe Google nach der Sperrung der ersten Windows-App im Mai verlangt, dass die neue Anwendung in der Programmiersprache HTML5 geschrieben werde, erklärte Howard. Dies habe sich jedoch als zeitaufwendig und technisch komplex herausgestellt. Da auch Googles eigene YouTube-Apps für Apples iPhone und iPad sowie das Android-System nicht in HTML5 geschrieben seien, habe Microsoft diese Forderung am Ende nicht erfüllt. Google bemängele, dass auch die neue App gegen die Richtlinien verstoße und Werbung nicht immer korrekt darstelle.

Google programmiert die YouTube-Apps für Android und das Apple-System iOS selbst, hat aber keine Anwendung für Windows Phone im Angebot, das immer noch niedrige Marktanteile hat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Android 7 läuft auf jedem fünften Gerät
Das Betriebssystem Android 7 ist etwas mehr als ein Jahr auf dem Markt. Dennoch läuft es schon auf jedem fünften Gerät. Dadurch rückte die Software in der Rangliste weit …
Android 7 läuft auf jedem fünften Gerät
WhatsApp-Sicherheitslücke: Jeder kann verfolgen, wann und mit wem Sie chatten
Überwachung war selten so einfach: Ein amerikanischer Software-Entwickler entdeckte ein Tool, mit dem man die Aktivitäten eines jeden WhatsApp-Users protokollieren kann. 
WhatsApp-Sicherheitslücke: Jeder kann verfolgen, wann und mit wem Sie chatten
Surftipp für die persönliche Rezeptesammlung
Keine Rezeptsammlung ist so gut wie die eigene. Ein neues Onlineportal macht es nun besonders einfach, die besten Rezepte aus den unterschiedlichsten Quellen an einer …
Surftipp für die persönliche Rezeptesammlung
Ungerade und gerade Seiten drucken
Wer sein Paper gerne beidseitig bedrucken möchte, kann eine praktische Druckoption in Word nutzen: Erst die geraden, dann die ungeraden Seiten drucken.
Ungerade und gerade Seiten drucken

Kommentare