+
Der Kurzfilm "Dear Brother" zweier Filmstudenten geht ans Herz.

"Dear Brother" rührt das Netz zu Tränen

Dieser Gänsehaut-Clip ist besser als die Edeka-Werbung

München - Dieser Clip lässt keinen kalt. Zwei Brüder wandern durch die Täler und unwegsamen Gebirge der schottischen Highlands. Eine Reise an die Orte ihrer Jugend, ihrer Heimat.

Bepackt mit einem kleinen Bündel aus Schnüren und Jute machen sich die Brüder auf den Weg ans Meer. Sie machen ein Lagerfeuer, stoßen mit Whisky an. Es sind stimmungsvolle Bilder. Ihre Reise geht weiter, bis sie an einer Steilküste ankommen. Die Kamera schwenkt - einer der Brüder verschwindet.

Der Übriggebliebene öffnet eine Urne und entlässt die Asche des anderen in die Weiten des Meeres. Im Hintergrund begleitet den Zuschauer die belegte Stimme des Erzählers: "Ich werde immer lebendig sein und an deiner Seite: In deinen Gedanken."

Dann endet der Clip "Dear Brother":

Das Ganze ist das Werk zweier Studenten der Filmakademie Baden-Württemberg. Im Rahmen einer Projektarbeit haben Daniel Titz und Dorian Lebherz einen hypothetischen Werbespot für die Whisky-Marke "Johnnie Walker" gedreht. Und das Ergebnis spricht für sich.

Weit mehr als zwei Millionen mal wurde der Clip inzwischen auf YouTube angesehen. Die internationale Werbefachwelt ist begeistert. So feiert beispielsweise die US-Fachzeitschrift "Ad Week" das Werk als "die atemberaubendste studentische Arbeit aller Zeiten". Sie sei noch weit besser umgesetzt als der EDEKA-Clip #heimkommen.

Die Zuschauer sind mindestens genauso angetan, wie ein Blick in den Kommentarbereich verrät. Dort schreibt ein User:"Ich habe den Clip jetzt mindestens sieben mal angeschaut und immer noch überkommen mich die Gefühle. Ich fahre jetzt zu meinem Bruder."

ln

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Zocken, Gucken, Kostümieren - zur Gamescom in Köln werden wieder Hunderttausende Spielefans erwartet. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr der E-Sport, die Kanzlerin …
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Bitcom-Zahlen: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Bitcom-Zahlen: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Ein Highlight der Gamescom kommt vom isländischen Entwickler CCP Games und bringt virtuelle Realität und Sport zusammen. Bei "Sparc", einer absurden Mischung aus Tennis, …
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Facebook setzt Initiative gegen Falschmeldungen um
Die Präsidentschaftswahlen in den USA wurden auch durch Falschmeldungen beeinflusst, die auf Facebook und in anderen Netzwerken kursierten. Zur Bundestagswahl hat …
Facebook setzt Initiative gegen Falschmeldungen um

Kommentare