Studi-VZ, schülerVZ und meinVZ haben 16 Millionen Mitglieder

Frankfurt - Die Sozialen Netzwerke der VZ-Gruppe - studiVZ, schülerVZ und meinVZ - haben jetzt zusammen 16 Millionen Mitglieder.

Die VZ-Netzwerke seien sowohl bei der Mitgliederzahl als auch bei der Intensität der Nutzung die Nummer eins der deutschen Netzwerke, teilte das Berliner Unternehmen mit. So seien 40 Prozent der Nutzer mindestens einmal am Tag in ihrem Netzwerk unterwegs.

Die VZ-Mitglieder verschicken den Angaben zufolge täglich 13 Millionen Mitteilungen, laden 2 Millionen Fotos hoch, und schreiben 1,4 Millionen Statusmeldungen. Vorstandschef Markus Berger-de León erklärte, bei der Weiterentwicklung des Angebots gelte das besondere Augemerk dem Datenschutz und der Datensicherheit.

Im Oktober vergangenen Jahres hatte ein 20-jähriger Mann versucht, den Betreiber von schülerVZ mit der Sammlung und Weiterverbreitung von zahllosen Nutzerprofilen zu erpressen. Der Fall löste eine intensive Debatte über die Sicherheit privater Nutzerdaten aus. Ende

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp streicht mit Update nützliche Funktion im Chat - viele Nutzer dürften sauer werden
Neuerung bei WhatsApp: Der beliebte Messenger-Dienst streicht eine wichtige Funktion und viele Nutzer dürften darüber verärgert sein. 
WhatsApp streicht mit Update nützliche Funktion im Chat - viele Nutzer dürften sauer werden
Musikstreaming-Anbieter Juke stellt den Dienst ein
Im Kampf um die Vorherrschaft auf dem Musikstreaming-Markt hatte die Media-Saturn-Holding das Nachsehen. Nun kündigt das Unternehmen das Ende seines Dienstes Juke an. …
Musikstreaming-Anbieter Juke stellt den Dienst ein
So sperren Unitymedia-Kunden ihren Router für den Hotspot
Praktisch: In sogenannten Community-WLAN-Netzen surfen Kunden unterwegs über die Router anderer Kunden und sparen Datenvolumen beim Mobilfunk. Gewöhnungsbedürftig: …
So sperren Unitymedia-Kunden ihren Router für den Hotspot
Opera-Browser mit neuem Design und Unterstützung für Web 3
Nach einer Überarbeitung verspricht der Webbrowser Opera mehr Datenschutz. Weitere Funktionen sind ebenfalls hinzukommen. Erleichtert werden jetzt etwa …
Opera-Browser mit neuem Design und Unterstützung für Web 3

Kommentare