+
Facebook ist bei Kindern beliebt.

Studie

Facebook bei Kindern Nummer eins im Netz

Stuttgart - Facebook ist nach wie vor der Riese unter den sozialen Netzwerken. Auch Kinder tummeln sich einer Studie zufolge im Internet am liebsten auf der Seite von Mark Zuckerberg.

Auf die Frage nach ihrer Lieblingsseite gaben die meisten der befragten Internetnutzer im Alter von 6 bis 13 Jahren das Soziale Netzwerk an, wie der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest am Dienstag in Stuttgart mitteilte. Insgesamt sagten gut zwei Drittel der Kinder, dass sie eine Lieblingsseite im Internet haben. Mit 17 Prozent lag Facebook dabei vor der Video-Plattform YouTube (12 Prozent). Das Problem: Laut Facebook-Nutzungsbedingungen darf das Netzwerk erst ab 13 Jahren genutzt werden. Für die Studie wurden im Frühsommer 2012 rund 1200 Kinder und deren Eltern befragt.

dpa

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Word-Dokument nicht weiterbearbeiten
Normalerweise springt Microsoft bei einem Dokument automatisch an die zuletzt bearbeitete Stelle. Auf Wunsch lässt sich das ändern.
Word-Dokument nicht weiterbearbeiten
Eigene Handschrift als Schriftart nutzen
Schreibtradition trifft digitale Technik: Ein kostenloser Onlinedienst erstellt einen Zeichensatz, der aussieht wie die eigene Handschrift. Dies bewährt sich etwa beim …
Eigene Handschrift als Schriftart nutzen
Krypto-Mail-Anbieter ProtonMail eröffnet VPN-Dienst
In Zeiten flächendeckender Datenspeicherung wird Anonymität im Internet zu einem immer wichtigeren Thema. Einen Beitrag dazu leisten die Betreiber von ProtonMail mit …
Krypto-Mail-Anbieter ProtonMail eröffnet VPN-Dienst
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test

Kommentare