Studie: Fahrradfahren kann zu Impotenz führen

- London - Fahrradfahren kann Männer impotent machen. Dies ist das Ergebnis einer am Sonntag in Großbritannien veröffentlichten Studie des Universitätskrankenhauses Brüssel. Danach leiden männliche Fahrradfahrer doppelt so häufig unter Erektionsstörungen wie Geschlechtsgenossen, die nicht in die Pedale treten. Die Beschwerden seien aber von der Sitzhaltung und der Sattelform abhängig.

<P>Die Studienergebnisse, die auf Untersuchungen von etwa 1000 Radlern basieren, erschienen im "Fahrradsattelreport 2003" zur britischen Woche des Radfahrens. Demnach haben mehr als 60 Prozent der radelnden Männer und auch Frauen mit Genitalbeschwerden zu kämpfen. Schuld daran sind nach den Angaben besonders die zur Zeit gefragten schmalen Sättel mit einem Loch in der Mitte, die auch Taubheitsgefühle bewirken können.</P><P>Die Verfasser der Studie empfehlen eine möglichst aufrechte Sitzhaltung und das kurze Anheben des Pos vom Sattel alle zehn Minuten, um negative Nebenwirkungen der gesunden Bewegung zu vermeiden.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Netzwerkkameras versprechen Sicherheit und Einbruchschutz ohne den großen Installationsaufwand einer Alarmanlage – und ohne hohe Kosten. Halten diese …
Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen

Kommentare