+
Bei der Internet-Geschwindigkeit liegt Deutschland im Europa-Vergleich eher im Schlussdrittel.

Studie: Das Internet wird langsamer

Auch wenn diverse Internet-Anbieter immer schnellere Verbindungen anpreisen: Das Internet wird global gesehen langsamer. Das hat die Studie einer IT-Firma ergeben.

Das US-Unternehmen Akamai Technologies veröffentlicht jedes Quartal den „State of the Internet“-Bericht („Zustand des Internets“).Rückblickend auf des zweite Quartal des Jahres 2009 hat Akamai einen globalen Rückgang der Internet-Geschwindigkeit um 11 Prozent gemessen. Die durschnittliche Datenübertragungsrate liegt demnach bei 1.5 Megabyte pro Sekunde.

Im europäischen Vergleich der Internet-Geschwindigkeit liegt Deutschland eher im Schlussdrittel: Laut Akamai Technologies gibt es in Deutschland 29.501.565 sogenannte Unique IP Adressen - also fest im Internet regestrierte Computer (private Nutzer erhalten in der Regel bei jeder Einwahl in das Netz von ihrem Provider eine neue IP-Adresse zugewiesen, Unternehmen lassen sich hingegen eine feste IP zuweisen).

15 Prozent von diesen Unique IP Adressen würden eine Geschwindigkeit von über 5 Megabyte pro Sekunde haben. Nur Frankreich (8.4 Prozent), Griechenland (8.2), Irland (9), Italien (4,1), Luxemburg (4), Spanien (4,3) und England (10) liegen hinter Deutschland. Spitzenreiter ist in diesem Vergleich Tschechien mit 51 Prozent. Dort gibt es aber auch „nur“ 1.465.727 Unique IP Adressen.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Nicht nur das neue Abenteuerspiel von drei bekannten Detektiven aus Rocky Beach kommt derzeit bei iOS-Nutzern gut an. Angetan sind die Gamer auch vom Leben rund um das …
Game-Charts: Spione, Fragezeichen und dunkle Geheimnisse
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Eine Blutsonne und dichter Nebel hat viele Menschen die Kamera oder auch das Smartphone zücken lassen. Solch ein schönes Fotomotiv bietet sich nur im Herbst. Mit ein …
Magischer Moment: Tricks für schönere Nebel-Fotos
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
Nutzer können trotz der entdeckten Sicherheitslücke im Internet surfen. Experten empfehlen dafür eine Browsererweiterung, die ihre persönlichen Daten schützt.
Sicher surfen trotz WLAN-Lücke - so geht's
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen
WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. Dabei seien die Ortsdaten komplett verschlüsselt und nur für …
WhatsApp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

Kommentare