Studie: Stammzellen "heilen" Diabetes

- Chicago - Körpereigene Stammzellen haben junge Patienten mit Diabetes Typ 1 so weit "geheilt", dass sie im Schnitt bereits seit 18 Monaten ohne Insulinspritzen auskommen. Die an der Universität von Sao Paulo (Brasilien) erprobte Therapie schlug bei 14 von 15 neu diagnostizierten Diabeteskranken auf Anhieb an. Nach wenigen Tagen kamen die 14- bis 31-Jährigen ohne ihre täglichen Insulingaben aus.

In einem der 14 erfolgreichen Fälle halte der Effekt der Stammzelleninfusion bereits seit 35 Monaten an, berichtete das Team um Julio Voltarelli am Mittwoch in "JAMA" (Bd. 297, S. 1599), der Fachzeitschrift des amerikanischen Ärzteverbandes. Das brasilianische Team bediente sich der Stammzellen aus dem Rückenmark der Kranken.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Studie war, dass die Probanden ihre Diabetes-Diagnose erst kurz zuvor erhalten hatten, da in diesem Stadium noch ein Teil der insulinproduzierenden Betazellen erhalten sind. Diese werden im Verlauf der Krankheit durch das eigene Immunsystem zerstört und erfordern, dass der Patient sich mehrmals täglich Insulin spritzt, um den sonst tödlich ansteigenden Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare