+
Neuer, aber laut einer Vergleichsstudie nicht unbedingt schneller als seine Vorgänger: Micrsofts neues Betriebssystem Windows 7.

Studie zeigt: Windows 7 bootet langsamer als Vista

Trickst Micrsosoft bei den angekündigten Verbesserungen in Windows 7? Microsoft hatte angekündigt, dass sein neues Betriebssystem schneller bootet als Vista. Laut cnet.news ist dies aber nur scheinbar der Fall.

Wie das Internet-Portal cnet.news schreibt, hat sich die Computerfirma IoIo-Technologies den Boot-Vorgang von Windows 7 einmal genau angeschaut. Micrososft wirbt unter anderem damit, dass Windows 7 schneller ist - vor allem beim Boot-Vorgang.

IoIo-Technologies, Spezialist für Leistungs-Optimierungs-Software, hat in seiner Vergleichsstudie gemessen, dass ein frisch installierter Windows-7-Rechner 1:34 Minuten benötigt, bis er vollständig hochgefahren war - Vista habe das im Vergleich in 1:06 Minuten geschafft.

Laut IoIo-Technologies trickts Windows 7 beim Booten: Zwar erscheint schon nach 40 Sekunden der Desktop - also scheller als bei Vista. Der Boot-Vorgang läuft im Hintergrund - versteckt für den Benutzer - aber noch weiter. Es dauere dann noch einmal 54 Sekunden, bis für den Boot-Vorgang keine CPU- oder Festplatten-Performance mehr in Anspruch genommen werde.

Wie cnet.news weiter berichtet, wird Windows 7 im Laufe der Zeit immer langsamer: Nach drei Monaten im Betrieb benötigt das neue Betriebssystem bis zu einer Minute länger beim Hochfahren.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Bei verschwundenen App-Symbolen Home-Bildschirm zurücksetzen
iPhone-Nutzern kann es passieren, dass die App-Icons nicht mehr auf dem Display auftauchen. Das heißt aber nicht, dass die Programme tatsächlich entfernt wurden. Ein …
Bei verschwundenen App-Symbolen Home-Bildschirm zurücksetzen
Licht, Akustik, Aufstellung: Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer & Co gibt es viele Möglichkeiten, damit im Wohnzimmer das Bild noch besser aussieht …
Licht, Akustik, Aufstellung: Der Feinschliff fürs Heimkino

Kommentare