Ärztliche Versorgung und Wetterchaos: Störungen auf der Stammstrecke

Ärztliche Versorgung und Wetterchaos: Störungen auf der Stammstrecke

Studien-Abbrecher: Jeder Vierte ohne Abschluss

- Berlin - Angesichts der hohen Zahl von Studien-Abbrechern an den deutschen Universitäten hat Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) eine Reform der Studiengänge und eine bessere Betreuung der Studierenden gefordert.

<P>"Wenn jeder Vierte keinen Abschluss erreicht, ist das eine Verschwendung von Ressourcen", sagte Bulmahn am Montag in Berlin. Zudem bedeute das auch "ein hohes Maß vermeidbarer Enttäuschungen für die Betroffenen."</P><P>Nach einer "Studienabbruchstudie 2002" des Hannoveraner Hochschul-Informations-System (HIS) verlassen 27 Prozent der deutschen Studenten die Hochschule ohne einen Abschluss.</P><P>In den Universitäten war die Quote mit 30 Prozent erheblich höher als an den Fachhochschulen (22 Prozent). Bulmahn machte dafür die geringe Motivation der Studierenden für ihre Fächer sowie überfrachtete Studienpläne verantwortlich. Die Hochschulen müssten ihre Angebote überprüfen und die Studierenden besser informieren, sagte die Ministerin. Zudem sollten die Lehrbeauftragten häufiger den Kontakt zu Schulen suchen und bereits in der Oberstufe über Studienmöglichkeiten aufklären.</P><P>Die höchste Abbrecherquote gibt es nach Angaben des Bildungsministeriums mit 42 Prozent bei den Sozialwissenschaften. Im Bereich Informatik sind es 37 Prozent, bei den Wirtschaftswissenschaften 31 Prozent. Am besten schneiden die Mediziner, wo es lediglich acht Prozent zu keinem Abschluss bringen.<BR>(Internet: http://www.bmbf.de/pub/studienabbruchstudie_2002.pdf)</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt

Kommentare