Studienkredit mit Zinsen unter fünf Prozent

- Noch bevor im Freistaat Studiengebühren eingeführt werden, haben die bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken ein Programm "Bildungs-Finanzierung" aufgelegt. Zum Wintersemester 2005 läuft das Programm, unter anderem mit einem Kreditvolumen von 45 Millionen Euro zur Studienfinanzierung, an.

Zu einem "vernünftigen Zinssatz von unter fünf Prozent", so der Vorstandsvorsitzende des Genossenschaftsverbands Bayern, Stephan Götzl, bei der Vorstellung des Finanzierungsmodells, böten die Banken Hochschülern eine Teilfinanzierung ihres Studiums. "Zusammen mit einem Studentenjob, der Hilfe der Eltern oder BAföG reicht das zur Bestreitung des Studiums", betonte Götzl.<BR><BR>Das Darlehen soll vor allem Studiengebühren finanzieren, die in Bayern höchstwahrscheinlich bald erhoben werden, und möglicherweise einen Teil der Lebenshaltungskosten abdecken. Bei einem Durchschnittsdarlehen von 250 Euro im Monat und einem sich daraus ergebenden Kredit von 15 000 Euro über zehn Semester könne das Darlehen 3000 Studenten angeboten werden, rechnete Götzl vor.<BR><BR>Neben dem Bildungskredit umfasst das Programm der Volks- und Raiffeisenbanken ein Sparmodell, mit dem Eltern frühzeitig finanziell für die Ausbildung ihrer Kinder vorsorgen können. Dritte Säule des Programms ist ein so genanntes Verbundstudium, mit dem Studenten in höchstens fünf Jahren eine Ausbildung zum Bankkaufmann und gleichzeitig einen Hochschulabschluss in BWL erwerben können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Youtube im Inkognitomodus nutzen
In den meisten Webbrowsern können Nutzer einen Inkognitomodus aktivieren. In dieser Einstellung wird kein Surf-Verlauf anlegt. Auch YouTube bietet in der Android-App ein …
Youtube im Inkognitomodus nutzen
Erpressung nach angeblichem Pornoschauen
Zurzeit sind E-Mails mit der Drohung im Umlauf, privates Filmmaterial des Nutzers öffentlich zu machen, wenn dieser kein Geld zahle. Betroffene sollten auf den …
Erpressung nach angeblichem Pornoschauen
Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Nutzer des Firefox-Browsers können Test-Features jetzt auch auf dem Smartphone und Tablet ausprobieren. Erweiterungen wie Notes und Lockbox lassen sich über mehrere …
Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
Laut Medienberichten plant Apple, zwei seiner iPhone-Modelle aus dem Sortiment zu nehmen. Kunden könnten nur noch wenige Wochen Zeit bleiben, um zuzuschlagen.
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.