Studium ist keine Schule

- "Die Fakultät für Maschinenwesen der TUM bietet viele unterschiedliche Studiengänge.

Das Grundstudium ist vorgegeben und unabhängig von der gewählten Studienrichtung. Die Vorlesungen fordern eine intensive Vorbereitung. Deshalb ist es wichtig, sich auf diese zu konzentrieren und andere Aktivitäten erst nach einer Eingewöhnungszeit in Angriff zu nehmen. Beim Vordiplom ist die Zahl der Prüfungen sehr groß. Der Aufwand zur Vorbereitung auf diese Prüfungen ist viel höher als zu Schulzeiten.

Begeisterung für Technik und zukünftige Technologien und die Motivation, diese später mitzuentwickeln, sollten Grundlage für die Entscheidung für ein Studium im Maschinenwesen sein.

Ein Auslandsemester würde ich auf alle Fälle einplanen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten an der Technischen Universität München. So können Praktika oder Prüfungen des Studiengangs auch im Ausland abgelegt werden. Tätigkeiten, beispielsweise als Werksstudent, helfen, Probleme von unterschiedlichen Standpunkten aus zu betrachten.

Die TU hat ein gewaltiges Angebot querbeet durch alle Sportarten direkt auf dem Olympiagelände. Die Fakultät bietet eine ganze Reihe an Arbeitskreisen (TUfast, UnternehmerTUM), in denen die Studenten ihre technischen, aber auch betriebswirtschaftlichen Kenntnisse vertiefen können.

- zurück

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare