StudiVZ gewinnt Prozess gegen Facebook

Köln - Das Online-Netzwerk StudiVZ hat den Prozess gegen den amerikanischen Konkurrenten Facebook gewonnen. Der US-Konzern hatte StudiVZ wegen Diebstahl geistigen Eigentums verklagt.

Wie der Mediendienst kress.de mitteilt, hat das Kölner Landgericht am Dienstagmorgen entschieden, dass "keine unlautere Nachahmung" des US-Konkurrenten Facebook vorliegt. StudiVZ war wegen Diebstahl geistigen Eigentums verklagt worden.

Diesen Sachverhalt sahen die Richter als nicht vorhanden an - trotz gewisser Übereinstimmungen der beiden Communitys. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Der Google-Browser Chrome deaktiviert länger unbenutzte Tabs, um Speicher zu sparen. Auf Wunsch lässt sich das abschalten.
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Das Smartphone ist für viele Menschen zu einem Helferlein für alles geworden: Es ist Navigationsgerät, Taschenlampe, Kalender, Fotoapparat und Radio in einem. Gerade …
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Microsoft hat mit dem "Surface Pro" eine runderneuerte Version seines wandlungsfähigen Tablets vorgestellt. Das lautlose Modell soll mit einer Laufzeit von 13,5 Stunden …
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit

Kommentare