Süßer Panda bringt Webseite stocken

San Diego - Nach der Geburt eines Pandajungen im Zoo von San Diego ist die Webseite des Tierparks mit der Panda-Cam unter dem Ansturm von Neugierigen zusammengebrochen.

Für 30 Minuten waren keine Bilder der Kamera zu sehen, wie eine Zoosprecherin am Freitag sagte. Die Blogs des Zoos fielen sogar für mehr als einen Tag aus.

Dort ist ein Video zu sehen, das die Geburt des kleinen Pandas zeigt. Anschließend hebt die etwa 135 Kilogramm wiegende Mutter “Bai Yun“ ihr winziges, rund 115 Gramm schweres Junges mit der Schnauze auf und beginnt es zu säugen.

Für “Bai Yun“ ist es das fünfte Junge. In den USA wurden damit bislang 14 Pandas geboren.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
Laptop-Kauf einfach gemacht: Alles was Sie wissen müssen
Wer sich ein neues Laptop zulegen will, hat die Qual der Wahl. Windows-Geräte gibt es schon zu relativ günstigen Preisen. Doch auch Apple hat nachgelegt und tritt wieder …
Laptop-Kauf einfach gemacht: Alles was Sie wissen müssen
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar

Kommentare