+
Pittsburgh Steelers bei einem Qualifikationsspiel für den Super Bowl im November 2008.

Super Bowl: Eine Nacht im Football-Fieber

"Die Mutter aller Spiele" zieht sogar Deutsche nachts vor den Fernseher: Der Super Bowl, das Finale der American Football League.

In der Nacht von Sonntag auf Montag werden 100 Millionen Amerikaner vor ihren Fernsehern sitzen und das Duell zwischen den Pittsburgh Steelers und den Arizona Cardinals in Tampa, Florida ansehen. Der Focus schreibt über das Spektakel. Auch im Internet wird das Spiel auf der Seite der NFL übertragen.

Bild berichtet, Bruce Springsteen sorge mit seiner E Street Band in der Halbzeitpause des Spektakels für Unterhaltung. Die Seite Billboard schreibt über Bob Dylans Engagement in einem Pepsi-Werbespot während des Super Bowl. Anschließend soll der Song bei iTunes verkauft werden - wir dürfen gespannt sein.

Der Super Bowl ist seit jeher ein für deutsche Verhältnisse nahezu unglaubliches Werbespektakel. Das Blog Persoenlich hat die teuersten Werbespots zusammengetragen. Eine weitere Seite hat eine Unmenge an Werbevideos zum Super Bowl zu bieten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Unterstützt der Papst Donald Trump? Bei Fake News lässt sich oft schwer nachvollziehen, wo sie eigentlich herkommen. Sie zu kennzeichnen, hält der Medienwissenschaftler …
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Beim Online-Shopping lassen sich Produkte nicht ausprobieren. Viele setzen deshalb bei der Kaufentscheidung auf die Beurteilungen anderer Nutzer, zeigt eine Umfrage. …
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen

Kommentare