+
Pittsburgh Steelers bei einem Qualifikationsspiel für den Super Bowl im November 2008.

Super Bowl: Eine Nacht im Football-Fieber

"Die Mutter aller Spiele" zieht sogar Deutsche nachts vor den Fernseher: Der Super Bowl, das Finale der American Football League.

In der Nacht von Sonntag auf Montag werden 100 Millionen Amerikaner vor ihren Fernsehern sitzen und das Duell zwischen den Pittsburgh Steelers und den Arizona Cardinals in Tampa, Florida ansehen. Der Focus schreibt über das Spektakel. Auch im Internet wird das Spiel auf der Seite der NFL übertragen.

Bild berichtet, Bruce Springsteen sorge mit seiner E Street Band in der Halbzeitpause des Spektakels für Unterhaltung. Die Seite Billboard schreibt über Bob Dylans Engagement in einem Pepsi-Werbespot während des Super Bowl. Anschließend soll der Song bei iTunes verkauft werden - wir dürfen gespannt sein.

Der Super Bowl ist seit jeher ein für deutsche Verhältnisse nahezu unglaubliches Werbespektakel. Das Blog Persoenlich hat die teuersten Werbespots zusammengetragen. Eine weitere Seite hat eine Unmenge an Werbevideos zum Super Bowl zu bieten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon …
Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Fast jeder dritte Smartphone-Nutzer hat in den vergangenen zwölf Monaten Sicherheitsprobleme mit seinem Gerät gehabt. Ein Experte hat einen Rat.
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Der Online-Videodienst Netflix denkt darüber nach, wie er die Personalisierung auf die Spitze treiben kann. Eine Möglichkeit für die Zukunft wären unterschiedliche …
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen
Amazon, Google und Apple kämpfen um die Vorherrschaft auf unseren Fernsehern. Dabei geht es um die Videodienste - und vor allem um Geld. Hier erfahren Sie, was Sie dazu …
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen

Kommentare