Surfen über den Wolken beginnt am Montag

- Frankfurt/Main - Das schnelle Surfen über den Wolken geht an den Start: Als weltweit erste Fluggesellschaft bietet die Deutsche Lufthansa von Montag an ihren Fluggästen auf ausgewählten Strecken eine Breitband-Internet-Verbindung an.

<P>Das teilte die Lufthansa am Dienstag mit. 30 Minuten Nutzung kosten 9,95 US-Dollar (8,50 Euro), wer den ganzen Flug über im Internet surfen will, zahlt pauschal 29,95 US-Dollar. Der Anschluss von Laptops oder anderen mobilen Endgeräten erfolgt über WLAN.</P><P>Der erste Flug mit der neuen "FlyNet-"Technik startet in München mit Ziel Los Angeles. Zunächst sind fünf Airbus A340-300 mit dem schnellen Internet-Anschluss ausgestattet. Bis Frühjahr 2006 soll die Nachrüstung aller rund 80 Langstreckenflugzeuge der Typen Airbus A340, A330 und Boeing 747-400 abgeschlossen sein. Über geostationäre Satelliten in 36 000 Kilometern Höhe gelangen fünf Megabit pro Sekunde zum Flugzeug; in Gegenrichtung ist es etwa ein Megabit.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Unterstützt der Papst Donald Trump? Bei Fake News lässt sich oft schwer nachvollziehen, wo sie eigentlich herkommen. Sie zu kennzeichnen, hält der Medienwissenschaftler …
Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Beim Online-Shopping lassen sich Produkte nicht ausprobieren. Viele setzen deshalb bei der Kaufentscheidung auf die Beurteilungen anderer Nutzer, zeigt eine Umfrage. …
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen

Kommentare