Surfen über den Wolken beginnt am Montag

- Frankfurt/Main - Das schnelle Surfen über den Wolken geht an den Start: Als weltweit erste Fluggesellschaft bietet die Deutsche Lufthansa von Montag an ihren Fluggästen auf ausgewählten Strecken eine Breitband-Internet-Verbindung an.

<P>Das teilte die Lufthansa am Dienstag mit. 30 Minuten Nutzung kosten 9,95 US-Dollar (8,50 Euro), wer den ganzen Flug über im Internet surfen will, zahlt pauschal 29,95 US-Dollar. Der Anschluss von Laptops oder anderen mobilen Endgeräten erfolgt über WLAN.</P><P>Der erste Flug mit der neuen "FlyNet-"Technik startet in München mit Ziel Los Angeles. Zunächst sind fünf Airbus A340-300 mit dem schnellen Internet-Anschluss ausgestattet. Bis Frühjahr 2006 soll die Nachrüstung aller rund 80 Langstreckenflugzeuge der Typen Airbus A340, A330 und Boeing 747-400 abgeschlossen sein. Über geostationäre Satelliten in 36 000 Kilometern Höhe gelangen fünf Megabit pro Sekunde zum Flugzeug; in Gegenrichtung ist es etwa ein Megabit.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test

Kommentare