Surferparadies unter weiß-blauem Himmel

- Heut geht's rund: 16 Tage lang schwirrt München-Besuchern der Kopf, sei es durch eine Fahrt in den spektakulären Hightech-Geräten oder durch eine Maß zuviel in den traditionellen Festzelten. Was es heuer Neues gibt auf dem weltgrößten Volksfest erfährt man am besten auf www.oktoberfest.de, der offiziellen Wiesn-Homepage. Gleich auf der ersten Seite liest man, dass die Bräurosl in komplett neuem Gewand auf die Wiesn-Besucher wartet, dass Alcopops dieses Jahr nicht mehr verkauft werden dürfen und dass die Wiesn-Maß schon wieder teurer geworden ist. Sogar das Plastikgeld hält auf der Wiesn Einzug: Mit der Wiesn-Card kann man bei Fahrgeschäften bargeldlos zahlen und dabei noch Rabatte einstreichen - nur in den Festzelten wird noch Wert auf echte Euros gelegt.

<P>Kleine Zelte mit großem Auftritt</P><P>Die offizielle Wiesn-Site stellt die großen und kleinen Festzelte vor, bringt laufend aktuelle Nachrichten rund ums Oktoberfest 2004, und ist daher nicht nur für Touristen, sondern auch für Einheimische interessant. Ähnlich aufgemacht empfängt einen das Wiesn-Special der Landeshauptstadt München auf www.muenchen.de. Oktoberfest-Touristen finden hier Adressen und Links für Unterkünfte, in denen sie mit viel Glück noch eine Bleibe buchen können. Nur noch Glück hilft übrigens auch, will man einen Sitzplatz in einem Festzelt ergattern - für Reservierungen ist es definitiv zu spät! Um für 2005 auf Nummer Sicher zu gehen, kann man sich unter www.oktoberfest-reservierung.de über Buchungsformalitäten informieren. Ab Januar sind dann u. a. Komplettpakete mit Übernachtung und Festzeltplätzen zu reservieren!</P><P>Noch ganz gute Chancen auf ein Plätzchen hat der Wiesn-Besucher bei den kleineren Wiesn-Zelten, die heuer eine eigene Webseite unterhalten. Auf www.wiesnzelte.de tummeln sich z. B. die Hendl- und Entenbrater Ammer und Wildmoser, Bodos Cafézelt und weitere kleinere Zelte, die man online begutachten kann.</P><P>Unter den Wiesn-Webseiten gibt es dieses Jahr leider einen Ausfall: Nicht mehr aktualisiert wird www.theresienwiese.de, die sich in den vergangenen Jahren immer durch gute und aktuelle News hervorgetan hat. Topaktuell, sehr informativ und umfangreich ist dagegen www.oktoberfest-tv.com. Hier ballen sich die Neuigkeiten von der Wiesn. Exkurse in die Historie und Infos über Festzelte sowie historische und neue Fahrgeschäfte ergänzen die schön gestaltete Seite.</P><P>Wiesn-Informationen und News für Münchner bietet alle Jahre wieder das Oktoberfest-Special auf www.ganz-muenchen.de. Selbstverständlich versorgt auch www.munich-online.de, das Online-Magazin des Münchner Merkur, die Wiesn-Besucher vom 18. September bis zum 3. Oktober laufend mit Nachrichten, Hintergrundberichten und Informationen rund um die Wiesn.</P><P>Zum Schluss noch eine wichtige Web-Adresse für die Zeit des Oktoberfests: Unter www.mvv-muenchen.de sind die Sonderfahrtzeiten der öffentlichen Verkehrsmittel während der Wiesn abrufbar. Damit kann man sich die Jagd nach einem der raren Taxis sparen - und seinen Führerschein behalten.</P><P>Adressen:</P><P>www.oktoberfest.de <BR>www.muenchen.de <BR>www.oktoberfest-reservierung.de <BR>www.wiesnzelte.de <BR>www.theresienwiese.de <BR>www.oktoberfest-tv.com <BR>www.ganz-muenchen.de <BR>www.munich-online.de <BR>www.mvv-muenchen.de </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Beim Online-Shopping lassen sich Produkte nicht ausprobieren. Viele setzen deshalb bei der Kaufentscheidung auf die Beurteilungen anderer Nutzer, zeigt eine Umfrage. …
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Wo ist die Nacht noch dunkel? Eine Webseite verrät es
Um den Sternenhimmel zu betrachten, muss die Nacht nicht nur wolkenlos sein. Wichtig ist auch, dass es keine Lichtverschmutzung gibt. Eine Online-Karte zeigt die …
Wo ist die Nacht noch dunkel? Eine Webseite verrät es
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Nicht selten schlummern ganz Musiksammlungen auf Smartphones und Tablets. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
App JLaw ist digitale Bibliothek für Gesetze und Urteile
In vielen Fällen ist es wichtig, seine Rechte zu kennen. Doch häufig ist die Gesetzeslage nicht ganz einfach. Wer in einer juristischen Angelegenheit tiefer einsteigen …
App JLaw ist digitale Bibliothek für Gesetze und Urteile

Kommentare