Surfverhalten von Kindern nicht heimlich kontrollieren

München/Erfurt - Ein kurzer Blick in den Verlauf - und schon wissen Eltern, welche Internetseiten ihre Kinder angesurft haben. Doch solche Kontrollen sollten sie sich gut überlegen.

“Das Kind hat ein Recht auf Privatsphäre“, sagte Christoph Gieger vom Deutschen Jugendinstitut in München dem dpa-Themendienst. Eltern sollten ihm daher nicht hinterherschnüffeln. Es sei wichtig, dass Kinder und Eltern ein Vertrauensverhältnis aufbauen und die Kinder das Gefühl haben, mit ihren Eltern über ihre Erlebnisse beim Surfen sprechen zu können.

Auch Susanne Schneider warnt vor der heimlichen Kontrolle des Verlaufs: “Bei kleinen Kindern würde ich mir den gemeinsam mit ihnen anschauen“, sagte die Medienwissenschaftlerin der Universität Erfurt. Genauso sinnvoll sei ein gemeinsamer Blick ins E-Mail-Postfach. Sobald die Kinder in die Pubertät kommen, sei damit aber Schluss: “Die erlauben es Eltern nicht mehr, ihre Mails zu sehen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tricks bei Erstellen neuer Ordner
Mac-Benutzer können auf verschiedene Weise einen neuen Ordner anlegen - und bei Bedarf auch gleich vorhandene Dateien übernehmen.
Tricks bei Erstellen neuer Ordner
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Der Schnee lockt viele Hobby-Fotografen ins Freie. Dabei sollten sie bedenken, dass sich die Akkus im Winter schneller leeren. Aufzupassen ist auch bei der Rückkehr ins …
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Klingt im ersten Moment seltsam, das neue Feature, das eine Beta-Version von WhatsApp ankündigt: User sollen künftig eine neue Funktion nutzen können, wenn sie ihr Handy …
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Mit Fernwartungs-Softwares wie Teamviewer können andere auf den eigenen Rechner zugreifen, um zum Beispiel Hilfe zu leisten. Dieser praktische Support kann aber auch …
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren

Kommentare