+
Die beliebste Zwischenmahlzeit der Deutschen: das Butterbrot

Achtung, fertig, Butterbrot

"Schmier mir mal 'ne Stulle" - diesen Satz könnten Sie am heutigen Freitag öfters hören. Denn heute feiert Deutschland den zehnten Tag des Butterbrotes.

Das schlichte Butterbrot rückt heute in den Mittelpunkt. Anlass für einen Rundumblick über die beliebteste Zwischenmahlzeit.

  • Die wichtigsten Fakten und Zahlen rund um das Butterbrot finden Sie hier .
  • Auf butterbrot.de finden Sie wirklich alles zum Thema Butterbrot.
  • Alles über die Butter finden Sie auf dieser Seite .
  • Auf Planet Wissen erfahren Sie mehr über das Brot.

Hunger bekommen?

Dann kann Abhilfe geschaffen werden: Die beliebte Zwischenmahlzeit kann man heute bundesweit in rund 5.000 Bäckerein schnorren. Bäckereien aus ganz Deutschland präsentieren heute die ausgefallensten Butterbrot-Kreationen. Teilnehmende Bäckereien können Sie hier suchen und finden.

Der Tag des deutschen Butterbrotes geht zurück auf die CMA , der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft, die seit dem Jahr 1998 den Aktionstag für das deutsche Butterbrot veranstaltet.

Aber Achtung, Vorsicht!

Bei einer Untersuchung der Stiftung Warentest hat fast jede vierte Butter schlecht abgeschnitten. Von 35 Buttermarken waren acht "mangelhaft". Unter den mit "mangelhaft" bewerteten Marken befinden sich vier höherpreisige Bioprodukte. Alle Ergebnisse im Überblick können Sie bei der Stiftung Warentest gegen ein Entgelt freischalten lassen. Zusätzlich gibt die Stiftung Warentest Tipps, wie Sie Butter richtig verwenden .

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Als "Pokémon Go" vor zwei Jahren erschien, tummelten sich mancherorts unzählige Monsterjäger auf den Straßen. Dabei dürfte die ein oder andere Freundschaft entstanden …
"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Stiftung Warentest wehrt sich: Streit um Löschung von Google-Treffern
Wer in der Google-Trefferliste Links zu Seiten mit beleidigendem Inhalten sperren lässt, muss damit rechnen, dass die Seiten weiterhin über Umwege bei Google zu finden …
Stiftung Warentest wehrt sich: Streit um Löschung von Google-Treffern
Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Seit dem 25. Mai sind die neuen EU-Bestimmungen zum Umgang mit Personendaten in Kraft. Eine Studie zeigt, was die Menschen in Deutschland von der DSGVO halten.
Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren
Die Bundesnetzagentur geht gegen eine neue Version des sogenannten Tech-Support-Betrugs vor. Die Behörde hat vier Rufnummern gesperrt, hinter denen vermeintliche …
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.